Zur Synthese von MFI- Materialien auf Edelstählen

Authors


Abstract

MFI-Materialien (ZSM-5, Silicat-1) bilden sich während der Synthese auf der Oberfläche von Trägern. Sie werden über die Kondensation von Hydroxidgruppen an deren Oberfläche gebunden. Edelstähle unterscheiden sich in ihrer Art und den Anteilen der Legierungsbestandteile. Diese Unterschiede beeinflussen die Anhaftung von MFI-Materialien und die Bildung eines krustenartigen Films sehr stark. Es kann gezeigt werden, dass spezifische Legierungsbestandteile wie Fe, Ni, Cr, Mo ebenso wie das Si/Al-Verhältnis und die zur Vorbehandlung der Legierungen eingesetzten Verfahren das Zeolithwachstum beeinflussen.

Ancillary