SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Heterogene Katalyse;
  • Kohlendioxid;
  • Überkritische Fluide

Abstract

Überkritische Fluide haben in den letzten Jahren großes Interesse als Reaktionsmedien gefunden. Die Eigenschaften von überkritischen Fluiden liegen zwischen denen von Gasen und Flüssigkeiten. Die Dichten sind zwar geringer als in der flüssigen Phase, aber deutlich höher als in der Gasphase. Dies macht überkritische Fluide zu hervorragenden Lösungsmitteln für eine Vielzahl von Stoffen. Das gute Lösungsvermögen besteht nur im bzw. nahe dem überkritischen Bereich; Reaktionsprodukte lassen sich beispielsweise einfach durch Verminderung von Temperatur und Druck abtrennen. Dies kann zur Prozessintensivierung genutzt werden, da aufwendige Trennprozesse wie Destillationen vermieden werden.