Stochastische Modellierung der Partikelbildung in Wirbelschichten

Stochastic Modeling of Particle Formation in Fluidized Beds

Authors

  • Dipl.-Ing. Mathias Dernedde,

    Corresponding author
    1. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Thermische Verfahrenstechnik, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Germany
    • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Thermische Verfahrenstechnik, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Germany
    Search for more papers by this author
  • Jun.-Prof. Dr.-Ing. Mirko Peglow,

    1. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Thermische Verfahrenstechnik, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Germany
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Evangelos Tsotsas

    1. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Thermische Verfahrenstechnik, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Germany
    Search for more papers by this author

Abstract

Die vorliegende Studie präsentiert die Anwendung einer stochastischen Lösungsmethode zur Populationsbilanzierung in Wirbelschicht-Sprühagglomerationsprozessen. Die Monte-Carlo-Methode wird dabei als spezielles Lösungsverfahren genutzt, um eine diskrete Partikelprobe unter dem Einfluss von wirkenden Mikroprozessen im realen Prozess zu entwickeln. Besonderes Augenmerk wird auf die beispielhafte Beschreibung eines ausgewählten Mikroprozesses gelegt: der Vortrocknung von Tropfen zwischen Düse und Wirbelschicht.

Abstract

This paper presents a stochastic method to solve the population balance describing fluidized bed spray agglomeration. It dynamically develops a discrete sample of particles, presenting the entire solid holdup, under the influence of micro processes such as droplet addition, pre-drying and deposition on the particles. Special emphasis is put on the addition of liquid to the process, as well as on the micro process of droplet pre-drying. Pre-drying can occur during the flight of droplets from the tip of the nozzle to the fluidized bed, especially in top-spray configuration.

Ancillary