SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Produktdesign;
  • Spezifikation;
  • Zerkleinern;
  • Zerstäuben;
  • Zerteilprozesse
  • Atomization;
  • Breakup;
  • Fragmentation processes;
  • Product design;
  • Specification

Abstract

Nahezu alle Herstellprozesse in der Chemie, Lebensmittelindustrie und Pharmazie beinhalten eine oder mehrere Zerteilungen. Disperse Materialien (Feststoffe, Suspensionen etc.) und Kontinua (Flüssigkeiten, Schmelzen etc.) werden zur Einstellung der benötigten Teilchengröße und Größenverteilung sowie der Form gezielt zerteilt. Die Produkte liegen überwiegend im Größenbereich zwischen etwa 500 nm und einigen Millimetern. Im Zuge der Zerteilung lassen sich weitere Operationen, wie Trocknen, Kühlen, Coaten oder Reagieren durchführen. Die Festlegung der physikalisch-chemischen und anwendungstechnischen Produkteigenschaften erfolgt im Labor und im Technikum. Ihre teilweise komplexe Einstellung erfolgt in der Produktion über abgestimmte Verfahrensschritte, die das Produktdesign festlegen.

Nearly all manufacturing processes in the chemical, food and pharmaceutical industry include steps for size reduction of substances. Disperse materials (e.g., solids, suspensions) and continua (e.g., liquids, melts) are crushed for setting the required particle size and size distribution and the particle form. The products are mainly targeted in the size range between about 500 nm and a few millimeters. Occasionally, other operations such as drying, cooling, coating or reacting, are performed during crushing. The physico-chemical and application properties are adjusted in the laboratory and in the pilot plants. Partially complex settings and coordinated steps in the production, define the product design.