Ansatz zur Beschreibung der zerkleinerungsrelevanten Strömungsverhältnisse beim Emulgieren von W/O-Emulsionen mit Lochblenden

Approach to Describe the Flow Conditions Relevant for Droplet Break Up During Emulsification of W/O Emulsions with Orifices

Authors


Abstract

Eine indirekte Möglichkeit zur Einordnung der Strömung beim Emulgieren mit Lochblenden wird vorgestellt und der Einfluss der Strömungsform auf die Tropfengrößenverteilung der resultierenden W/O-Emulsionen untersucht. Anhand verschiedener Bereiche im Verlauf des Durchflusskoeffizienten konnten unterschiedliche Strömungsformen identifiziert werden. In verschiedenen Strömungsbereichen wurden W/O-Emulsionen zweier Stoffsysteme hergestellt und die Tropfengrößenverteilung der Emulsionen gemessen. Es konnte beobachtet werden, dass die resultierenden Tropfengrößenverteilungen der Emulsionen stark von der vorliegenden Strömungsform abhängen.

Abstract

This paper presents an indirect way to classify the flow during emulsification with orifices and deals with the influence of the flow type on droplet size distribution of the resulting w/o emulsions. Based on the different areas in the slope of the discharge coefficient it was possible to identify different flow conditions. W/O emulsions of two material systems were prepared in the different flow conditions and the droplet size distributions of these emulsions were measured. It was observed that the resulting droplet size distributions of the emulsions strongly depend on the present flow pattern.

Ancillary