Anforderungen an zukünftige Kraftwerke

Future Power Plant Requirements

Authors


Abstract

Die Dynamik der Stromerzeugung aus Photovoltaik- und Windkraftanlagen und die Qualität der Prognosen insbesondere von Windstrom bestimmen die Anforderungen an die Dynamik konventioneller Kraftwerke. Moderne Kohle- und GuD-Kraftwerke sind flexibel und können zumindest mittelfristig die fluktuierende Einspeisung aus erneuerbaren Energien (EE) ausgleichen. GuD-Kraftwerke weisen deutlich kürzere Anfahrtszeiten auf. Mit der zukünftig geringeren Kraftwerksauslastung sind die niedrigeren Investitionskosten der wesentliche Vorteil von GuD-Kraftwerken. Weiter steigende Anteile EE benötigen Speicher. Aufgrund der hohen Energiedichte eignen sich synthetische Energieträger für eine jahreszeitliche Speicherung. Vergasungskraftwerke weisen gegenüber dem heutigen Dampfkraftwerk für feste Brennstoffe Vorteile auf.

Abstract

The fluctuating electricity generation with photovoltaic and wind energy plants and the quality of production forecasts especially for wind determine the requirements for the dynamic behavior of conventional power plants. Modern coal power plants and CCP plants are flexible and are able to compensate the fluctuation of renewable energies in the medium term. CCP plants exhibit shorter start-up times. With decreasing load factors of power plants in the future the main advantage of CCP are the lower capital costs. Electricity storages will be required for a further increase of renewable energies. Because of the high energy density synthetic fuels are suited for a seasonal storage. For solid fuels gasification power plants exhibit advantages compared to state of the art steam power plants.

Ancillary