Bestimmung des Zeitverhaltes einer induktiv beheizten Wirbelschicht und deren Einflussgrößen

Investigation of the Time Response of a Fluidized Bed with Inductive Heating and the Influencing Variables

Authors


Abstract

Mit einer neuen Methode wird berührungslos Energie in eine fluidisierte Schüttung eingebracht. Mithilfe eines elektromagnetischen Feldes wird eine Leistung auf elektrisch leitfähige Inertpartikel übertragen. Diese Methode zeichnet sich durch eine hohe Energiedichte und kurze Aufheizzeiten sowie einen guten Wirkungsgrad aus. In der Metallindustrie kann in vielen Bereichen auf diese Technologie nicht mehr verzichtet werden. Die experimentellen Ergebnisse zeigen, dass sich die Vorteile der Induktion auch für Anwendungen in Wirbelschichten nutzen lassen. Der Fokus der Untersuchung ist die Bestimmung des Zeitverhaltens und der Einflussgrößen, die diesen Prozess bestimmen.

Abstract

A new contactless method for supplying energy to a fluidized bed is presented. An electromagnetic field supplies power to electro conductive inert particles. This technique is characterized by high energy densities and fast heating rates as well as high efficiency. It is essential in the metal processing industry. The experimental results show that the advantages of inductive heating can also be used for fluidized bed applications. The key aspect here is the determination of the time response and its parameters.

Ancillary