Simulation der Blasengrößenverteilung in quadratischen Blasensäulen: Untersuchung zur Modellierung der Einlassbedingungen

Simulation of Bubble Size Distribution in a Square Cross-Sectioned Bubble Column: A Study of Modeling the Inlet Condition

Authors

  • Marco Ryll,

    Corresponding author
    1. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Chemische und Pharmazeutische Technologie, Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin, Deutschland
    • Beuth Hochschule für Technik Berlin, Chemische und Pharmazeutische Technologie, Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin, Deutschland
    Search for more papers by this author
  • Dr. Michael Nold

    1. Linde AG, Dr.-Carl-von-Linde-Straße 6 – 14, 82043 Pullach, Deutschland
    Search for more papers by this author

  • Teil einer Masterarbeit, Beuth Hochschule für Technik Berlin.

Abstract

Die Simulation dreidimensionaler Gas/flüssig-Strömungen in quadratischen Blasensäulen unter Verwendung des Euler-Euler-Verfahrens und des k-ϵ-Mixture-Turbulenzmodells wird untersucht. Die Populationsbilanz basiert auf dem homogenen MUSIG-Modell und der Zerfall bzw. die Koaleszenz wird nach Luo beschrieben. Das Hauptaugenmerk der Arbeit galt der Modellierung des Gaseinlasses und deren Einfluss auf die Blasengrößenverteilung. Radiale und vertikale Profile des Sauter-Durchmessers wurden berechnet und mit experimentellen Werten aus der Literatur verglichen.

Abstract

Three-dimensional simulation of gas-liquid flows in square bubble columns using the Euler-Euler approach and k-ϵ mixture turbulence model are presented. The population balance equation is solved by the homogeneous MUSIG model and breakup and coalescence are specified by a model according to Luo. Especially the effect of different boundary conditions at the inlet and the resulting impact on bubble size distribution was studied. Radial and vertical profiles of Sauter mean diameter are compared with those experimental values reported in literature.

Ancillary