Analytik für die Phasengleichgewichtsmessung im System nichtionisches Tensid/Wasser/Olefin

Analytic Approach for Phase Equilibrium Measurements of the System Non-Ionic Surfactant/Water/Olefine

Authors

  • Philipp Schrader,

    1. TU Berlin, Fachgebiet für Thermodynamik und thermische Verfahrenstechnik, Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin, Deutschland
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Sabine Enders

    Corresponding author
    1. TU Berlin, Fachgebiet für Thermodynamik und thermische Verfahrenstechnik, Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin, Deutschland
    • TU Berlin, Fachgebiet für Thermodynamik und thermische Verfahrenstechnik, Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin, Deutschland
    Search for more papers by this author

Abstract

Die analytischen Herausforderungen bei der Messung von komplexen Phasengleichgewichten über einen großen Temperaturbereich für das System nichtionisches Tensid + Wasser + Olefin werden diskutiert. In diesem Stoffsystem treten diverse Zwei- und Dreiphasenzustände auf. Die Herausforderung besteht einerseits in der sehr geringen Löslichkeit von Öl in Wasser bzw. von Wasser in Öl, so dass die zu messenden Konzentrationen nahe an der Nachweisgrenze von analytischen Standardmethoden liegen. Eingesetzt werden die Hochdruckflüssigkeitschromatographie und zwei Verfahren der Karl-Fischer-Titration.

Abstract

This contribution discusses the analytical challenges arising by the measurement of complex phase equilibria over a large temperature range for the system non-ionic surfactant + water + olefine. Using these substances three- und two-phase states will occur. The challenge is on the one hand the strong limited solubility of oil in water and of water in oil, respectively. Therefore, standard analytical equipment is close to its detection limit. The used analytical tools are high-pressure chromatography and two different approaches for the Karl-Fischer water titration.

Ancillary