SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • p-Aminophenol;
  • p-Nitrophenol;
  • Hydrierung;
  • Katalytische Aktivität;
  • Pt-Katalysator;
  • Stofftransport
  • p-Aminophenol;
  • p-Nitrophenol;
  • Catalytic activity;
  • Hydrogenation;
  • Mass transport;
  • Pt catalyst

Abstract

Die Hydrierung von p-Nitrophenol (PNP) zu p-Aminophenol (PAP) mit NaBH4 als Reduktionsmittel wurde als Testreaktion für die Bestimmung der katalytischen Aktivität von Platin-Trägerkatalysatoren untersucht. Als Maß für die Aktivität dient die Anfangsreaktionsgeschwindigkeit, die in weniger als 10 Minuten mittels Online-UV-vis-Spektroskopie bei Raumtemperatur und Umgebungsdruck in Wasser als Lösungsmittel zugänglich ist. Für drei Pt-Katalysatoren mit porösem SiO2, porösem Glas bzw. Al2O3 als Träger wurden deutliche Aktivitätsunterschiede beobachtet. Allerdings müssen vor allem bei sehr aktiven Katalysatoren mögliche Limitierungen der Umsetzung durch externe und interne Stofftransportvorgänge berücksichtigt werden.

The hydrogenation of p-nitrophenol (PNP) to p-aminophenol (PAP) using NaBH4 as a reducing agent was studied as a test reaction for determining the catalytic activity of supported Pt catalysts. The initial reaction rate, which is accessible within less than 10 minutes via online UV-vis spectroscopy at room temperature, ambient pressure and in water as a solvent, was used as measure for the catalytic activity. For three Pt catalysts supported on porous SiO2, porous glass and Al2O3, respectively, significant differences in the catalytic activity were observed. However, especially in case of very active catalysts, limitations of the reaction by internal or external mass transfer have to be considered.