SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die statistische Versuchs- und Berechnungsplanung nach Box-Wilson ist ein einfaches Verfahren zur Optimierung von Funktionen mehrerer Variablen. Sie wird nachfolgend angewendet zur Bestimmung des maximalen Wirkungsgrades einer Extraktionskolonne in Abhängigkeit von der Drehzahl, vom Durchsatz und von der Geometrie der Austauschstufe. Die Regenerierung des Lösungsmittels ist ein mit der Extraktion gekoppeltes Verfahren. Für den Fall einer nachgeschalteten Rektifikation wird sodann ein kombiniertes Diagramm entwickelt, aus dem die wesentlichsten Informationen zum Aufstellen eines Berechnungsplanes für Apparatekosten, Ausbeute und Energiebedarf als Funktion des Lösungsmittel- und Rücklaufverhältnisses hervorgehen.