Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 81 Issue 1‐2

Special Issue: Sicherheitstechnik in Chemieanlagen: 30-jähriges Jubiläum bei der DECHEMA

February, 2009

Volume 81, Issue 1-2

Pages 3–186

  1. Titelbild

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
  2. Editorial

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Sicherheitstechnik im Wandel? (page 3)

      Axel Schönbucher and Jürgen Schmidt

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990007

  3. Inhalt

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Inhalt: Chem. Ing. Tech. 1-2/2009 (pages 4–7)

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990008

  4. Aus den Gesellschaften

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Aus den Gesellschaften: Chem. Ing. Tech. 1-2/2009 (pages 8–12)

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990009

  5. Personalien

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Personalien: Chem. Ing. Tech. 1-2/2009 (page 13)

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990003

  6. Forum

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Forum: Chem. Ing. Tech. 1-2/2009 (pages 14–20)

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990004

  7. Wissenschaft im Überblick

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Wissenschaft im Überblick: Chem. Ing. Tech. 1-2/2009 (pages 22–23)

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990006

  8. Essays

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Der Beitrag zur Sicherheit verfahrenstechnischer Anlagen des DECHEMA/GVC-Forschungsausschusses „Sicherheitstechnik in Chemieanlagen” (pages 25–28)

      V. Pilz

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800140

      Thumbnail image of graphical abstract

      In den vergangenen 30 Jahren hat der DECHEMA/GVC-Forschungsausschuss Sicherheitstechnik in Chemieanlagen seit seiner Gründung die erforderliche Forschung gefördert, das Wissen unter Fachleuten verbreitet sowie politischen Gremien zugearbeitet und wird auch zukünftig dafür Sorge tragen, dass sich die Sicherheit von Chemieanlagen ständig weiter entwickelt.

    2. Die Kommission für Anlagensicherheit als Beratungsgremium der Bundesregierung (pages 29–31)

      W. Gierke

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800141

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Kommission für Anlagensicherheit (KAS) berät die Bundesregierung oder das zuständige Bundesministerium, zeigt sachkundig Möglichkeiten zur Verbesserung der Anlagensicherheit auf und schlägt sicherheitstechnische Regeln vor.

    3. Europäisches Recht in der physikalisch-chemischen Sicherheitstechnik: Beispiele in Verordnungen, Richtlinien und Normen (pages 33–36)

      rer. nat. H. Bothe and T. Schendler

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800153

      Thumbnail image of graphical abstract

      Aktuelle Entwicklungen europäischer Richtlinien und Normen im Brand- und Explosionsschutz und an einigen Beispielen deren Auswirkungen auf das entsprechende nationale Regelwerk sind hier näher ausgeführt.

    4. Anlagensicherheit „made in Germany” – sichern wir unsere Kompetenz (pages 37–40)

      S. Muschelknautz, A. Schönbucher and N. Pfeil

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800144

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Anzahl der Institute, die auf dem Gebiet der technischen Sicherheit forschen und damit zum Kompetenzerhalt beitragen, geht kontinuierlich zurück. Es muss etwas getan werden, um der Marke „made in Germany” – die immer noch für Qualität und Sicherheit steht – diese wichtigen Prädikate auf Dauer zu erhalten.

    5. Gemeinsame Sicherheitsphilosophie im Chemiepark Marl (pages 41–44)

      Klaus-Dieter Kaßmann, Thomas Mallmann and Jörg Hellhammer

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800142

      Thumbnail image of graphical abstract

      Um in einem Chemiepark einen hohen Sicherheitsstandard zu garantieren, bedarf es der verschiedensten Elemente wie Vertrags- und Regelwerke und eine Standortbetreibergesellschaft, die die Organisationsstruktur unterhält.

    6. CHEMSAFE – Eine Datenbank für bewertete sicherheitstechnische Kenngrößen (pages 45–47)

      M. Molnarne and W. Möller

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800145

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Datenbank CHEMSAFE enthält von Fachleuten bewertete sicherheitstechnische Kenngrößen von etwa 3000 brennbaren Flüssigkeiten, Gasen und Stäuben sowie etwa 2800 Gemischen.

    7. Aus Erfahrung lernen – Erfassung und Bewertung von Ereignissen (pages 49–52)

      C. Balke and T. Schendler

      Article first published online: 15 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800146

      Thumbnail image of graphical abstract

      Um Schadensereignisse vermeiden zu helfen, sind das Lernen aus solchen Ereignissen und die Verbreitung dieser Erkenntnisse wichtige präventive Elemente für die Gewährleistung der Sicherheit industrieller Anlagen.

  9. Übersichtsbeiträge

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Quantitative Risikoanalyse (QRA) – Anwendungsbeispiele aus dem Großanlagenbau (pages 53–62)

      S. Rath, Ü. Can and E. Leimer

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800157

      Thumbnail image of graphical abstract

      Durch quantitative Risikoanalysen (QRA) ist in einigen Ländern für behördliche Genehmigungsverfahren bzw. Flächennutzungsplanungen rechnerisch nachzuweisen, dass die erwarteten Risiken geringer als die jeweils festgelegten Akzeptanzkriterien sind. Anhand von zwei Praxisbeispielen aus der Öl- und Gasindustrie wird der Ablauf einer QRA erläutert.

    2. Probabilistische Methoden in der Anlagensicherheit und ihr Anwendungspotenzial (pages 63–72)

      U. Hauptmanns

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800137

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Vorgehensweise bei probabilistischen Analysen verschiedenen Umfangs und Tiefe wird in diesem Überblick dargestellt. Des Weiteren werden mögliche Anwendungsfelder und technische Verbesserungen aufgrund von Analyseergebnissen aufgezeigt.

    3. Sicherheit in der Mikroreaktionstechnik (pages 73–78)

      Markus Gödde, Christian Liebner and Hartmut Hieronymus

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800176

      Thumbnail image of graphical abstract

      Der Einsatz der Mikroverfahrenstechnik im industriellen Maßstab bietet erhebliche Verbesserungen hinsichtlich Energie- und Materialeffizienz sowie hinsichtlich prinzipieller sicherheitstechnischer Eigenschaften. Erfahrungen, wie die Sicherheit von mikroverfahrenstechnischen Komponenten bzw. Anlagen untersucht und bewertet werden sollen, liegen bislang nur in sehr geringem Maße vor.

    4. Auslegung von Schutzeinrichtungen für wärmeübertragende Apparate (pages 79–95)

      J. Schmidt

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800183

      Thumbnail image of graphical abstract

      In der chemischen und petrochemischen Industrie erfordert die Absicherung wärmeübertragender Apparate oft eine Einzelfallbetrachtung. Diese Übersicht bündelt Hinweise, die bei der Auswahl und Auslegung solcher Apparate zu beachten sind.

    5. Von der Daumenregel zur dynamischen Simulation – Auslegung von Sicherheitsventilen für chemische Reaktoren (pages 97–108)

      M. Christ and F. Westphal

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800159

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Vorgehensweise bei der Auslegung von Sicherheitsventilen für durchgehende Reaktionen wird beschrieben. Mit der in der neuen Norm ISO/DIS 4126-10 beschriebenen DIER-ω-Methode lassen sich Entlastungsquerschnitte auch für durchgehende chemische Reaktionen zumindest konservativ angeben.

  10. Buchbesprechungen

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Buchbesprechung: Membranes for Life Sciences. K.-V. Peinemann, S. Pereira-Nunes (page 109)

      B. Schuster

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990000

    2. Buchbesprechung: Sicherheitstechnik für Komponenten und Systeme. P. Wratil (page 110)

      J. Kuboth

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990001

  11. Übersichtsbeitrag

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Physikalische Experimente und numerische Methoden im Explosionsschutz (pages 111–118)

      M. Sippel, K. Wörsdörfer and U. Barth

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800152

      Thumbnail image of graphical abstract

      Während der Entwicklungsphase von verfahrenstechnischen Apparaten und Anlagen werden moderne, computergetützte Entwicklungs-Tools eingesetzt. Eine sinnvolle Ergänzung ist die Nutzung der Strömungssimulation, die über entsprechende Parametrisierung explosionstypische Lastrandbedingungen generiert.

  12. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Hat der Klimawandel Auswirkungen auf die Anlagensicherheit? (pages 119–126)

      M. Stock

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800168

      Thumbnail image of graphical abstract

      Klimabedingte Risiken für Anlagen sind schon heute erkennbar und aufgrund stark zunehmender globaler Erwärmung können erhöhte Risiken nicht ausgeschlossen werden. Es gibt daher gute ökonomische Gründe für einen stärkeren Klimaschutz.

    2. Druckstöße in Rohrleitungen: Störungsszenarien, Sicherheitsbetrachtungen und Gegenmaßnahmen (pages 127–136)

      M. Hahn

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800158

      Thumbnail image of graphical abstract

      Hier werden systematische Sicherheitsbetrachtungen dargestellt, um geeignete Gegenmaßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und Verfügbarkeit von Rohrleitungen abzuleiten.

    3. Eine Methode zur Abschätzung des Risikos verfahrenstechnischer Anlagen unter Berücksichtigung technischer, organisatorischer und managementspezifischer Aspekte (pages 137–144)

      A. Acikalin

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800138

      Thumbnail image of graphical abstract

      Mit Hilfe einer computerbasierten Methode kann die Leistungsfähigkeit des Sicherheitsmanagementsystems (SMS) bewertet und in die Risikobetrachtung integriert werden. Es lassen sich außerdem Defizite im SMS erkennen und kritische Managemententscheidungen identifizieren.

    4. Umwandlung diskontinuierlicher chemischer Prozesse in eine kontinuierliche Prozessführung unter Verwendung mikrostrukturierter Reaktoren – Reaktionstechnik und Sicherheit (pages 145–152)

      P. Hugo and F. Lopez

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800132

      Thumbnail image of graphical abstract

      Dieser Beitrag behandelt reaktions- und sicherheitstechnische Aspekte der Umwandlung diskontinuierlicher chemischer Prozesse in ein kontinuierliches Verfahren unter Verwendung von Mikroreaktoren. Hierfür eigenen sich besonders schnelle, stark exotherme, homogene Flüssigphase-Reaktionen.

    5. Explosionsgrenzen bei nichtatmosphärischen Bedingungen (pages 153–158)

      E. Brandes and V. Schröder

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800143

      Thumbnail image of graphical abstract

      Bei der Handhabung brennbarer Gase und Dämpfe stellt die Kenntnis der Explosionsgrenzen die Grundlage dar, um zu entscheiden, ob sich bei den jeweiligen Betriebsbedingungen explosionsfähige Gemische bilden können.

    6. Temperaturen und Funkenentstehung bei Trockenreibung zwischen metallischen Reibpartnern (pages 159–165)

      T. Ott, F. Welzel, M. Beyer and C.-P. Klages

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200800180

      Thumbnail image of graphical abstract

      Fehlfunktionen mechanischer Geräte können eine mögliche potenzielle Zündquelle für explosionsfähige Atmosphären darstellen. Es ist möglich, dass abgetragene Partikel bei einer hinreichend hohen Temperatur mit dem Luftsauerstoff verbrennen.

    7. Gasförmige und feste Reaktionsprodukte beim Abbrand von Indoor-Feuerwerk (pages 167–176)

      A. Dutschke, C. Lohrer, S. Seeger and L. Kurth

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800122

      Thumbnail image of graphical abstract

      Gasförmige und feste Reaktionsprodukte wurden beim Abbrand von Feuerwerkskörpern für den Indoor-Bereich quantifiziert, wobei man die Gase mittels der Fourier-Transformations-Infrarot (FTIR)-Spektroskopie detektierte.

  13. Wissenschaftliche Kurzmitteilung

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Zündung von Acetylen durch Druckstoß in Rohrleitungen (pages 177–181)

      V. Schröder and K. Holtappels

      Article first published online: 18 DEC 2008 | DOI: 10.1002/cite.200800147

      Thumbnail image of graphical abstract

      Immer wieder kommt es in der Prozesstechnik zu unerwünschten Entzündungen durch Druckstöße mit Gasen. Wie sich Zündvorgänge mit Hilfe von Zündtemperaturen abschätzen lassen, ist Thema dieses Beitrags.

  14. Vorschau

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Wissenschaft im Überblick
    9. Essays
    10. Übersichtsbeiträge
    11. Buchbesprechungen
    12. Übersichtsbeitrag
    13. Forschungsarbeiten
    14. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    15. Vorschau
    1. Vorschau: Chem. Ing. Tech. 3/2009 (page 186)

      Article first published online: 28 JAN 2009 | DOI: 10.1002/cite.200990005

SEARCH

SEARCH BY CITATION