Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 83 Issue 3

March, 2011

Volume 83, Issue 3

Pages 205–391

  1. Titelbild

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Titelbild Chem. Ing. Tech. 3/2011 (page 205)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190014

  2. Editorial

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. You have free access to this content
      Frischer Wind (page 207)

      Barbara Böck

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190015

  3. Inhalt

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Inhalt: Chem. Ing. Tech. 3/2011 (pages 208–211)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190016

  4. Aus den Gesellschaften

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. DECHEMA: Chem. Ing. Tech. 3/2011 (pages 212–216)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190017

    2. GDCh: Chem. Ing. Tech. 3/2011 (pages 217–218)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190018

  5. Personalien

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Personalien: Chem. Ing. Tech. 3/2011 (pages 219–220)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190019

  6. Forum

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Forum: Chem. Ing. Tech. 3/2011 (pages 222–225)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190020

  7. Übersichtsbeiträge

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Tropfenschwarmanalytik mittels Bildverarbeitung zur Simulation von Extraktionskolonnen mit Populationsbilanzen (pages 227–236)

      M. Sc. Matthias Mickler, Dr. Stephan Didas, M. Sc. Eng. Moutassem Jaradat, Prof. Dr.-Ing. Menwer Attarakih and Prof. Hans-Jörg Bart

      Article first published online: 4 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000156

      Thumbnail image of graphical abstract

      Optische Messtechnik wird verwendet um transiente Tropfenschwarminteraktionen in Extraktionskolonnen zu untersuchen. Schnelle Bildanalysealgorithmen dienen der voll automatischen Auswertung der aufgenommenen Tropfenabbildungen. Populationsbilanzen erlauben eine genaue und schnelle Vorhersage von transienten Vorgängen.

    2. Durchsatzverhalten von Hohlkegeldüsen (pages 237–246)

      Emir Musemic and Prof. Dr. Peter Walzel

      Article first published online: 14 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000096

      Thumbnail image of graphical abstract

      Mit Hilfe der Überlegungen und experimenteller Daten wurde eine halbemprirische Berechnungsvorschrift für den Ausflusskoeffizienten von Hohlkegeldüsen vorgeschlagen und mit bekannten Beziehungen aus der Literatur verglichen. Die Berechnungsvorschrift berücksichtigt die Viskosität der Flüssigkeit und ist für unterschiedliche Düsenbauformen geeignet.

  8. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Entwicklung eines Echtzeitanalyse-Systems zur Charakterisierung von Brenngasgemischen in Gasturbinenkraftwerken (pages 247–253)

      Dipl.-Ing. Stefan Schorsch, Dr.-Ing. Johannes Kiefer, Dipl.-Ing. Susanne Steuer, PD Dr.-Ing. Thomas Seeger, Prof. Dr.-Ing. Alfred Leipertz, Dipl.-Ing. Sonja Gonschorek, Dipl.-Ing. Bernd Abröll and Dr.-Ing. Martin Käß

      Article first published online: 23 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000095

      Thumbnail image of graphical abstract

      Der effiziente Betrieb von Gasturbinen hängt wesentlich vom eingesetzten Brenngas und dessen Eigenschaften ab. Technische Brenngase sind in der Regel keine Reinstoffe, sondern Mehrkomponentengemische und unterliegen zeitlichen Schwankungen. Es wird ein laserbasierter Sensor zur Echtzeitanalyse von Brenngasgemischen und sein Testeinsatz in einem Kraftwerk vorgestellt.

    2. Radiowellenunterstützte thermische Behandlung als neue Technologie zur Trocknung und Dekontamination von Bauteilen (pages 254–261)

      Dr. Ulf Roland, Dr. Frank Holzer, Dr. Ulf Trommler, Christian Pfütze, Prof. Dr. Frank-Dieter Kopinke, Christian Pfütze and Dr.-Ing. Olaf Freytag

      Article first published online: 29 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000141

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die direkte dielektrische Erwärmung mit Radiowellen wurde erfolgreich für die Bauwerkssanierung getestet. Die Methode erlaubt die kontrollierte, homogene und effiziente Erwärmung verschiedenster Materialien wie Sandstein und Faserbeton bis zu Temperaturen von mehr als 100 °C und ermöglicht so die Trocknung ohne mechanische Eingriffe.

    3. Vacuum Microwave Treatment of Potato Starch and the Resultant Modification of Properties (pages 262–272)

      Prof. Dr.-Ing. Norbert Mollekopf, Dipl.-Ing. Konrad Treppe, Dipl.-Ing. Petra Fiala and Onkar Dixit

      Article first published online: 28 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000105

      Thumbnail image of graphical abstract

      Vacuum microwave (VMW) is a complex process where the temperature, power and drying profiles are inter-related and dependent on initial sample properties and treatment parameters. The resultant change in the water absorption capacity together with the morphological features of VMW treated starch is presented.

    4. Modellierung und experimentelle Untersuchung des gasinduzierten Zerfalls gedehnter Flüssigkeitsstrahlen im Erdschwerefeld (pages 273–279)

      Dipl.-Ing. Simon Gramlich, Dipl.-Ing. Axel Mescher, Prof. Dr.-Ing. Manfred Piesche and Prof. Dr. techn. Peter Walzel

      Article first published online: 4 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000183

      Thumbnail image of graphical abstract

      Vorgestellt wird ein Modell zur Beschreibung des Zerfalls laminar strömender, gedehnter Flüssigkeitsstrahlen unter Einwirkung des Erdschwerefelds und Berücksichtigung einer induzierten Gasströmung. Ziel der Arbeit ist die Vorhersage der Tropfengröße und die Validierung durch das Experiment.

    5. Hochdruck-Sichtzelle für Untersuchungen des ammonothermalen Prozesses (pages 280–285)

      Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Nicolas S. A. Alt and Prof. Dr.-Ing. Eberhard Schlücker

      Article first published online: 24 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000198

      Thumbnail image of graphical abstract

      Das ammonothermale Verfahren ist eine vielversprechende Methode zur Herstellung von Galliumnitrid-Halbleitereinkristallen. Erstmals ist es nun mit einer Hochdruck-Sichtzelle gelungen, In-situ-Untersuchungen am ammonothermalen System bei realen Reaktionsbedingungen durchzuführen.

    6. Einfluss der Einpassung fester Schwämme in ein Reaktionsrohr am Beispiel der partiellen Oxidation von o-Xylol (pages 286–294)

      Dipl.-Ing. Philip Mülheims, Dipl.-Ing. Stefan Marz, Dr.-Ing. Steffen Peter Müller and Prof. Dr. Bettina Kraushaar-Czarnetzki

      Article first published online: 9 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000123

      Thumbnail image of graphical abstract

      Der erfolgreiche Einsatz keramischer Schwämme in verfahrenstechnischen Anwendungen hängt entscheidend von der Realisierung einer spaltfreien Einpassung in ihre Umgebung ab. Der Einfluss eines Ringspaltes und des Einpassungsmaterials auf das Prozessverhalten wird am Beispiel der partiellen Oxidation von o-Xylol aufgezeigt.

  9. Essay

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Materialeffizienz und Nachhaltigkeit in der Chemie: Wo stehen wir heute? (pages 295–305)

      Dr. Adalbert Steinbach, Rolf Winkenbach and Heiko Ehmsen

      Article first published online: 8 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000048

      Thumbnail image of graphical abstract

      Es wird eine einheitliche, methodische Plattform präsentiert, die eine globale Sicht auf die Materialeffizienz der Chemiebranche und einiger Subbranchen ermöglicht. Eine detaillierte Auswertung zur Halogenchemie, Treibhausgasen, Abwasserbelastung, Wasser- und Lösungsmittelverbrauch etc. wird vorgestellt.

  10. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Simulation des anaeroben Prozesses bei der Biogaserzeugung (pages 306–321)

      MSc. Christian Rojas, Dr. Frank Uhlenhut, Prof. Michael Schlaak, Prof. Axel Borchert and Prof. Sven Steinigeweg

      Article first published online: 28 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000100

      Thumbnail image of graphical abstract

      Zur Optimierung des anaeroben Prozesses in Biogasanlagen für unterschiedliche reale Substrate wird das Anaerobic Digestion Model No. 1 modifiziert. Die Substrate werden anhand ihrer Abbaubarkeit in verschiedene Klassen unterteilt. Der Vergleich mit experimentellen Ergebnissen zeigt, dass so eine gute Übereinstimmung mit der Simulation erreicht wird.

    2. Acetale als neuartige Kraftstoffadditive aus Glycerin und Olefinen (pages 322–330)

      Dipl.-Chem. Lorenz Neubert, Dr. Eckhard Paetzold, Dr. Chrstine Fischer, Prof. Dr. Matthias Beller, Prof. Dr. Udo Kragl, Prof. Dr. Udo Kragl, Dr. Ulrike Schümann, Dr. Thomas Sadlowski, Dr. Peter Kempers and Dr. Ulrich Schörken

      Article first published online: 7 DEC 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000097

      Thumbnail image of graphical abstract

      In einem Eintopf-Verfahren werden aus Olefinen durch Hydroformylierung mit Synthesegas und nachfolgende säurekatalysierte Umsetzung mit Glycerin langkettige Acetale in Ausbeuten > 95 % hergestellt. Damit erschließen sich neuartige Anwendungsmöglichkeiten für Glycerin aus nachwachsenden Rohstoffen.

    3. Simulation der Strömung in Fermentern von Biogasanlagen1 (pages 331–339)

      Dipl.-Math. Torsten Hennig, Dr.-Ing. Andreas Dudlik and Dr.-Ing. Görge Deerberg

      Article first published online: 15 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000083

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die optimale Auslegung des Rührers in Biogasanlagen ist von wesentlicher Bedeutung für die Vergärung. Ein Fermenter mit dreistufigem Rührwerk wurde mit Hilfe von Strömungssimulationen hinsichtlich verschiedener Kriterien untersucht. Mit einem Kanalrad wurden zudem Geschwindigkeitsmessungen im Fermenter durchgeführt und die Ergebnisse mit der Simulation verglichen.

    4. Enzymatisch katalysierte Reaktionen im Festbettreaktor – Modellierung und Simulation (pages 340–348)

      Dipl.-Ing. M. Leipold and Prof. Dr.-Ing. G. Fieg

      Article first published online: 12 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000137

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Entwicklung neuer enzymatischer Syntheseprozesse verläuft aufgrund fehlender geeigneter Simulationsprogramme zurzeit nur langsam. Die vorhandene Lücke soll im Bereich der Festbettreaktionen mit dem Simulationswerkzeug STEP geschlossen und so eine beschleunigte Prozessentwicklung auf Basis fundierter Simulationsergebnisse ermöglicht werden.

    5. Scale-down des Strahlzonen-Schlaufenreaktors: Entwicklung eines Screening-Tools für transportlimitierte chemische Reaktionen (pages 349–357)

      Dipl.-Wi.-Ing. Mathias Wiedemann, Prof. Dr.-Ing. Norbert Räbiger, Prof. Dr.-Ing. Michael Schlüter, Dr. Josef Eisenlauer, Dipl.-Ing. Franz-Xaver Riener, Dirk Kutschera and Dr. Stefan Neumann

      Article first published online: 26 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000098

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Prozessintensivierung kann mit speziellen Schlaufenreaktoren erfolgen. Es wurde ein Screening-Tool im Labormaßstab entwickelt, um die Verwendbarkeit neuer Technologien mit geringem Aufwand zu beurteilen. Anhand einer Halogenierung wird gezeigt, dass durch Einsatz eines Strahlzonen-Schlaufenreaktors eine deutlich höhere Selektivität erreicht werden kann.

  11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Bestimmung von Wärmeübergangskoeffizienten mit Hilfe des Wilson-Plot-Verfahrens (pages 358–364)

      Dipl.-Ing. Jochen Hammerschmidt and Prof. Dr.-Ing. Stephan Scholl

      Article first published online: 28 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000134

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Bestimmung von Wärmeübergangskoeffizienten in Versuchsanlagen der Forschung stellt ein immer wiederkehrendes Problem dar. Am Beispiel eines Doppelrohrwärmeübertragers werden mit Hilfe des Wilson-Plot-Verfahrens Wärmeübergangskoeffizienten experimentell bestimmt und mit Werten zweier alternativer Zugangswege verglichen.

    2. Explosionskenngrößen von Ethylenoxid und Ethylenoxid/Propylenoxid-Gemischen (pages 365–370)

      Dipl.-Ing. Enis Askar, Andreas Baumeier, Dr. Kai Holtappels, Dr. Volkmar Schröder, Dr.-Ing. Stefan Franzen and Dipl.-Ing. Franz Büttgen

      Article first published online: 26 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000099

      Thumbnail image of graphical abstract

      Bei der industriellen Herstellung nichtionischer Tenside werden häufig Ethylen- und Propylenoxid (EO bzw. PO) eingesetzt. Auch ohne Luftzufuhr können ethylenoxidhaltige Gasphasen unter großem Temperatur- und Druckanstieg explosionsartig zerfallen. Zur Abschätzung der Auswirkungen möglicher Explosionen wurden reines EO sowie EO/PO-Gemische untersucht.

    3. Katalysatoruntersuchungen an einer Technikumsanlage für Biomasse-Kleinfeuerungen (pages 371–376)

      Dr. rer. nat. Ingo Hartmann, Dipl.-Ing. Volker Lenz, Dipl.-Ing. Marian Schenker, Dipl.-Ing. (FH) Christian Thiel, Prof. Dr. Wolf-Dietrich Einicke, M.Sc. René Bindig and Dr. rer. nat. Ulf Roland

      Article first published online: 24 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000106

      Thumbnail image of graphical abstract

      Der Schwerpunkt der hier dargestellten Untersuchungen ist die Grundlagenermittlung der katalytischen Abgasreinigung an Biomasse-Kleinfeuerungen. Die Ergebnisse zeigen, dass Produkte der unvollständigen Verbrennung aus Kaminöfen abgebaut werden können, jedoch weitere Entwicklungsarbeiten notwendig sind.

  12. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Druckstandfestigkeit und Betriebseigenschaften von Doppelwellendichtungen (pages 377–385)

      Dr. Andrzej Trojnacki

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000040

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Arbeit behandelt die Bewertung von Druckstandsfestigkeits- und Betriebseigenschaften von Doppelwellendichtungen auf Basis dimensionsloser Variablen. Die dargestellten Schlussfolgerungen können als Grundlage für die Erstellung detaillierter Normverfahren bei der Auswahl von Konstruktionseigenschaften sowie für Montage- und Arbeitsparameter von Doppelwellendichtungen dienen.

  13. Vorschau

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Vorschau: Chem. Ing. Tech. 4/2011 (page 390)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190021

  14. Überblick

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Essay
    11. Forschungsarbeiten
    12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    13. Forschungsarbeiten
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Überblick Inhalt: Chem. Eng. Technol. 3/2011 (page 391)

      Article first published online: 25 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190022

SEARCH

SEARCH BY CITATION