Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 83 Issue 5

Special Issue: Partikeltechnik – Agglomerieren und Zerkleinern

May, 2011

Volume 83, Issue 5

Pages 569–731

Issue edited by: Arno Kwade, Jürgen Tomas

  1. Titelbild

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Titelbild Chem. Ing. Tech. 5/2011 (page 569)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190032

  2. Editorial

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. You have free access to this content
      Feststoffverfahrenstechnik von A(gglomerieren) bis Z(erkleinern) (page 571)

      Prof. Dr.-Ing. Arno Kwade and Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190033

  3. Inhalt

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Inhalt: Chem. Ing. Tech. 5/2011 (pages 572–575)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190034

  4. Aus den Gesellschaften

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. DECHEMA: Chem. Ing. Tech. 5/2011 (pages 576–581)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190035

    2. GDCh: Chem. Ing. Tech. 5/2011 (page 582)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190036

  5. Personalien

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Personalien: Chem. Ing. Tech. 5/2011 (page 583)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190037

  6. Forum

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Forum: Chem. Ing. Tech. 5/2011 (pages 584–587)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190038

  7. Übersichtsbeiträge

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Pharmazeutisches Produktdesign: Gezielte Freisetzung von Wirkstoffen durch unterschiedliche Extrusionstechniken (pages 589–597)

      Prof. Dr. Peter Kleinebudde

      Article first published online: 28 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000162

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Freisetzung von Wirkstoffen aus Arzneiformen ist eine der zentralen Produkteigenschaften. Unterschiedliche Arten der Extrusion können zur gezielten Einstellung von Freisetzungsprofilen genutzt werden. Feuchtextrusion, Festfettextrusion und Schmelzextrusion werden vorgestellt und bewertet.

    2. Produktdesign von dispersen Feststoffen über Zerteilprozesse (pages 598–611)

      Dr.-Ing. Wilfried Rähse

      Article first published online: 22 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000209

      Thumbnail image of graphical abstract

      Feste Materialien und flüssige Kontinua werden zur Einstellung der benötigten Teilchengrößen im Produkt über Zerkleinerungs-, Zerstäubungs- oder Granulationsverfahren gezielt zerteilt, um den Anforderungen in der Produktanwendung, in einer nachfolgenden chemischen Reaktion oder eines physikalischen Prozesses zu genügen.

  8. Wissenschaftliche Kurzmitteilung

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Untersuchung des schiefen Stoßes von drei charakteristischen Granulaten (pages 612–617)

      Dipl.-Ing. Peter Müller, Dipl.-Ing. Siarhei Horbach, Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk, Prof. Dr.-Ing. Stefan Heinrich and Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas

      Article first published online: 24 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000175

      Thumbnail image of graphical abstract

      Das Verhalten von γ-Al2O3- Zeolith 4A- und Natriumbenzoatgranulaten beim schiefen Stoß wurde mit einer Fallapparatur untersucht. Dabei treffen die Granulate auf eine Prallplatte, die in unterschiedlichen Winkeln zur Fallrichtung positioniert werden kann. Bei verschiedenen Aufprallwinkeln wurden die normale und tangentiale Stoßzahl bestimmt.

  9. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Traceruntersuchungen zum Granulatwachstum durch Staubeinbindung bei der Wirbelschicht-Sprühgranulation (pages 618–625)

      Dipl.-Ing. Gerald Grünewald and Prof. Dr.-Ing. Matthias Kind

      Article first published online: 28 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000140

      Thumbnail image of graphical abstract

      Bei der Wirbelschicht-Sprühgranulation wird der in den Prozess zurückgeführte Staub durch Bildung neuer Keime und Einbindung an feuchte Granulate verwertet. Zur Untersuchung der Mechanismen wurde eine Methode unter Einsatz eines Tracers entwickelt mit der zwischen Granulatwachstum durch Staubeinbindung und durch Tropfenabscheidung unterschieden werden kann.

    2. Keramische Pressgranulate: Mechanische Eigenschaften und deren Einfluss auf das Fließverhalten (pages 626–631)

      Dipl.-Ing. Bianca Glöß, Dr. Manfred Fries and Dr. Manfred Nebelung

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000184

      Thumbnail image of graphical abstract

      Mittels Scherzellenuntersuchungen konnten Unterschiede im Fließverhalten von Primärpartikelsystemen und Granulaten unter Last nachgewiesen werden. Während die Primärpartikelsysteme eine Verbesserung des Fließverhaltens mit Anstieg der Verfestigungsspannung zeigen, tritt dagegen bei Granulaten eine Verschlechterung auf.

  10. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Experimentelle Untersuchung zur kontinuierlichen Fällung und Stabilisierung von ultrafeinem BaSO4 (pages 632–637)

      Dipl.-Ing. Martin Pieper, Dr. Sergej Aman, Dr. Werner Hintz, Peter Veit and Prof. Dr.-Ing. Jürgen Tomas

      Article first published online: 19 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000108

      Thumbnail image of graphical abstract

      Ultrafeines Bariumsulfat wurde in einem T-Mischer kontinuierlich gefällt und mit Hilfe eines Dispergiermittels stabilisiert. Der Einfluss der Prozessbedingungen auf die Partikelgröße und Partikelmorphologie sowie auf die Kristallinität wurde mittels Raster- und Transmissionselektronenmikroskopie untersucht.

    2. Ermittlung der normalen und tangentialen Stoßzahl von Granulaten (pages 638–642)

      Dipl.-Ing. Peter Müller, Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk, Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas and Prof. Dr.-Ing. habil. Stefan Heinrich

      Article first published online: 22 DEC 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000131

      Thumbnail image of graphical abstract

      Bei der Herstellung, dem Transport, der Lagerung und der Verarbeitung können Granulate hohen mechanischen Beanspruchungen in Form von Stößen, Druck- oder Scherkräften ausgesetzt sein. Für die Optimierung der Apparate und eine verbesserte Steuerung der Prozesse ist die genaue Kenntnis der mechanischen Eigenschaften der Granulate außerordentlich bedeutsam.

  11. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Simulation des Druck- und Stoßvorgangs von Zeolith 4A-Granulaten (pages 643–651)

      Dipl.-Ing. Peter Müller, Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk and Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas

      Article first published online: 31 MAR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000212

      Thumbnail image of graphical abstract

      Mit Hilfe der Diskrete-Element-Methode wurden aus 1000 Primärpartikeln bestehende Granulate modelliert und der Stoßvorgang der Granulate bei verschiedenen Aufprallgeschwindigkeiten simuliert. Die ermittelten Stoßzahlen stimmen sehr gut mit den experimentell ermittelten Stoßzahlen von Zeolith 4A-Granulaten überein.

    2. Untersuchung zur Wasseraufnahme von kristallinen Düngergranalien (pages 652–657)

      Dipl.-Ing. Michael Rößler, Dipl.-Ing. Torsten Stelzer and Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Joachim Ulrich

      Article first published online: 24 FEB 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000143

      Thumbnail image of graphical abstract

      Zur Optimierung der Lagerstabilität von Mischdüngern werden in der großtechnischen Produktion Additive zugefügt. Die Studie erläutert den Einfluss des Additivs Aluminiumsulfathydrat und der entstehenden Aluminiumverbindungen in Hinblick auf die Wasseraufnahmefähigkeit eines Harnstoff/Ammoniumsulfat-Mischdüngers.

    3. Prozessdynamik der Wirbelschichtgranulierung (pages 658–664)

      Dipl.-Ing. Torsten Hoffmann, Jun.-Prof. Dr.-Ing. Mirko Peglow and Prof. Dr.-Ing. habil. Evangelos Tsotsas

      Article first published online: 28 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000157

      Thumbnail image of graphical abstract

      Ein verallgemeinertes, eindimensionales Populationsmodell zur Beschreibung der Prozessdynamik der Wirbelschichtgranulierung wird vorgestellt, das sowohl partikelgrößenunabhängiges als auch -abhängiges Wachstum berücksichtigt. Der Vergleich mit Ergebnissen aus Batch-Experimenten zeigt eine gute Übereinstimmung zwischen Experiment und Simulation.

    4. Stochastische Modellierung der Partikelbildung in Wirbelschichten (pages 665–671)

      Dipl.-Ing. Mathias Dernedde, Jun.-Prof. Dr.-Ing. Mirko Peglow and Prof. Dr.-Ing. habil. Evangelos Tsotsas

      Article first published online: 8 MAR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000160

      Thumbnail image of graphical abstract

      Eine stochastische Methode zur Modellierung von Wirbelschicht-Sprühagglomerationsprozessen wird vorgestellt. Zur Beschreibung einer diskreten Partikelprobe wird eine Monte-Carlo-Methode eingesetzt. Besondere Berücksichtigung findet der Mikroprozess der Tropfenvortrocknung zwischen Düse und Wirbelschicht.

    5. A Local Constitutive Model with Anisotropy for Various Homogeneous 2D Biaxial Deformation Modes (pages 672–688)

      Stefan Luding and Emin Semih Perdahcıoğlu

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000180

      Thumbnail image of graphical abstract

      A constitutive model for granular materials based on Discrete Element Method simulations is presented. Anisotropy is included through the evolution of the stiffness tensor components. The self-consistency of the model is discussed and it is applied to different 2D biaxial deformation modes. Some analytical predictions can be made for constant anisotropy in the system. Tips are provided for how to measure the model parameters.

    6. Einfluss der Beanspruchungsmechanismen und -intensitäten auf die Produkteigenschaften beim Feststoffmischen (pages 689–698)

      Dr.-Ing. Ralf Habermann

      Article first published online: 3 DEC 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000154

      Thumbnail image of graphical abstract

      Ein abgeleiteter Ansatz zur Beschreibung der Beanspruchungsintensität in Feststoffmischern dient zur qualitativen Charakterisierung experimentell generierter Produkteigenschaften. Der Einfluss der dominierenden Beanspruchungsart sowie der Beanspruchungsintensitäten auf die Produkteigenschaften wird dargestellt.

    7. Energiesparendes Zerkleinern von Getreide mit einem Keilscheibenzerkleinerer (pages 699–703)

      Dr. rer. agr. Dipl.-Ing. Thomas Hoffmann, Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Fürll and Dipl.-Ing. Heinz Hempel

      Article first published online: 24 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000174

      Thumbnail image of graphical abstract

      Es wurden zerkleinerungstechnische Untersuchungen mit Weizen, Roggen und Gerste mit unterschiedlichen Feuchtegraden in einem Keilscheibenzerkleinerer durchgeführt. Durch eine geeignete Profilierung der Mahlscheiben können die wirkenden Kräfte und damit auch der Energiebedarf und der Zerkleinerungsgrad beeinflusst werden.

  12. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Monte-Carlo-Simulation der Bruchwahrscheinlichkeit bei der Prallbeanspruchung irregulär geformter Partikel (pages 704–709)

      Dr. Sergej Aman, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Tomas and Prof. Haim Kalman

      Article first published online: 12 NOV 2010 | DOI: 10.1002/cite.201000152

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Form und das Aufprall-Kontaktverhalten unregelmäßig geformter Partikel wurden untersucht. Aufgrund der Selbstähnlichkeit der Partikelformen ist es interessant zu prüfen, ob die Bruchenergieverteilung mit einer für alle Partikelgrößen gleichen Verteilungsfunktion beschrieben werden kann. Die Simulation der Bruchwahrscheinlichkeitsverteilungen erfolgte mittels Monte-Carlo-Methode.

    2. DEM-Modellierung des Verschleißverhaltens von Schneidwerkzeugen (pages 710–713)

      Dipl.-Ing. Nils Mölders, Dr.-Ing. Jan Blömer and Dipl.-Ing. Jürgen Bertling

      Article first published online: 31 MAR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000177

      Thumbnail image of graphical abstract

      Das Verschleißverhalten von Messern bei der Zerkleinerung abrasiver Polymerwerkstoffe wird mit Hilfe der Diskreten Elemente Methode untersucht und mit Experimenten verglichen. Hauptziel ist die Entwicklung von Wechselwirkungsmodellen zwischen den diskreten Elementen, um sowohl das Schneidwerkzeug als auch das Schneidmaterial werkstoffmechanisch realistisch abzubilden.

    3. Schüttgutbefeuchtung durch Sprühdüsen zur Unterdrückung diffuser Staubemissionen (pages 714–719)

      Jörg Faschingleitner and Prof. Wilhelm Höflinger

      Article first published online: 31 MAR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000170

      Thumbnail image of graphical abstract

      Zur Minimierung der entstehenden Staubmenge bei geringstem Wasserverbrauch wurde ein Optimierungsverfahren zur Auslegung von Sprühdüsen anhand einer Förderbandübergabestelle entwickelt. Hierzu wurden das Befeuchtungsfeld der Sprühdüse sowie die Emissionsfaktoren bei verschiedenen Gutfeuchten an eine Schüttgutfallapparatur gemessen und ein Befeuchtungsmodell formuliert.

    4. Das ideale Gutbett (pages 720–724)

      Dipl.-Ing. Thomas Mütze, Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus Husemann and Prof. Dr.-Ing. Urs A. Peuker

      Article first published online: 28 JAN 2011 | DOI: 10.1002/cite.201000165

      Thumbnail image of graphical abstract

      Anhand von Kalkstein- und Quarzfraktionen wurde untersucht, inwiefern das Modell des idealen Gutbetts in den Bereich kleiner 100 μm und auf nicht-monodisperse Verteilungen extrapoliert werden kann. Für feinkörnige Materialien wurde im Vergleich zur bisherigen Modellvorstellung eine deutlich größere Mindesthöhe des idealen Gutbetts nachgewiesen.

  13. Vorschau

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Vorschau: Chem. Ing. Tech. 6/2011 (page 728)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190039

  14. Überblick

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    10. Forschungsarbeiten
    11. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    12. Forschungsarbeiten
    13. Wissenschaftliche Kurzmitteilungen
    14. Vorschau
    15. Überblick
    1. Überblick Inhalt: Chem. Eng. Technol. 5/2011 (page 731)

      Article first published online: 26 APR 2011 | DOI: 10.1002/cite.201190040

SEARCH

SEARCH BY CITATION