Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 6

Special Issue: Aufbereitungstechnik

June, 2014

Volume 86, Issue 6

Pages 749–915

Issue edited by: Urs Peuker

  1. Titelbild

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. You have free access to this content
      Titelbild Chem. Ing. Tech. 6/2014 (page 749)

      Version of Record online: 22 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201490043

  2. Editorial

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. You have free access to this content
      Ressourcentechnologie des 21. Jahrhunderts (page 751)

      Prof. Dr.-Ing. Urs Peuker

      Version of Record online: 22 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201490044

  3. Inhalt

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. You have free access to this content
  4. Aus den Gesellschaften

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. ProcessNet: Chem. Ing. Tech. 6/2014 (page 763)

      Version of Record online: 22 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201490047

    2. GDCh: Chem. Ing. Tech. 6/2014 (pages 764–765)

      Version of Record online: 22 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201490048

  5. Personalien

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Personalien: Chem. Ing. Tech. 6/2014 (page 766)

      Version of Record online: 22 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201490049

  6. Forum

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Forum: Chem. Ing. Tech. 6/2014 (pages 767–769)

      Version of Record online: 22 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201490050

  7. Übersichtsbeiträge

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Anwendung der sensorgestützten Sortierung für die Aufbereitung mineralischer Rohstoffe (pages 773–783)

      Prof. Dr.-Ing. Hermann Wotruba, Henning Knapp, Kilian Neubert and Christian Schropp

      Version of Record online: 30 APR 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300174

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die sensorgestützte Sortierung hat das Potenzial, die Aufbereitung mineralischer Rohstoffe in vielen Bereichen ressourcenschonender und energiesparender zu gestalten als bisher. Damit spielt sie eine Schlüsselrolle in der Rohstoffversorgung der Zukunft und ermöglicht die Wiedernutzbarmachung von Bergbauhalden.

    2. Die Anwendung der Elektrosortierung beim Recycling von Kunststoffen (pages 784–796)

      Dr. Edith Reinsch, Andrea Frey, Dr. Victoria Albrecht, Dr. Frank Simon and Prof. Dr.-Ing. Urs A. Peuker

      Version of Record online: 8 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400010

      Thumbnail image of graphical abstract

      Sowohl die werkstoffliche als auch die energetische Wiederverwertung von Kunststoffabfällen setzen eine Sortierung voraus. Die Elektrosortierung beruht darauf, dass sich Kunststoffe beim Kontakt gegenseitig elektrostatisch aufladen. Im Beitrag wird eine Übersicht über die Einflussgrößen und verschiedene Anwendungen gegeben.

  8. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Selektive Zerkleinerung zur Fluorit/Baryt- Anreicherung bei der Aufbereitung von Bergbauhalden (pages 797–805)

      Max Hesse and Prof. Holger Lieberwirth

      Version of Record online: 8 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400018

      Thumbnail image of graphical abstract

      Selektive Zerkleinerung wird zur Vorkonzentration bei der Aufbereitung von Erzen und Industriemineralen genutzt. Die Trennung von Konzentrat und Berge erfolgt häufig mittels Klassierung. Für fluorit- und barythaltiges Haldenmaterial werden die Untersuchungsergebnisse zu ausgewählten Einflussgrößen der selektiven Zerkleinerung vorgestellt.

    2. Probleme der Aufbereitung metallhaltiger Werkstoffverbunde aus lithiumhaltigen Geräten und Batterien (pages 806–813)

      Dr.-Ing. H.-Georg Jäckel, Lutz Wuschke and Prof. Dr.-Ing. Urs A. Peuker

      Version of Record online: 12 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400015

      Thumbnail image of graphical abstract

      Um den weltweit steigenden Bedarf an metallischen Rohstoffen zu decken, müssen sekundäre Ressourcen aus komplex strukturierten Werkstoffverbunden recycelt werden. Lithiumhaltige Geräte stellen dabei besondere Schwierigkeiten dar. Hier werden anhand der Werthaltigkeit verschiedener Werkstoffmischungen die Probleme in der Aufbereitung erörtert.

    3. Modellhafte Beschreibung des Beanspruchungsverhaltens geschlossener Gutbetten (pages 814–820)

      Dr.-Ing. Thomas Mütze

      Version of Record online: 30 APR 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300181

      Thumbnail image of graphical abstract

      Das Beanspruchungsverhalten von Gutbetten beschreibt den Zusammenhang der Kraft, die auf ein Gutbett wirkt, und der Energie, die ihm zugeführt wird. Dabei werden eine rein elastische und eine rein plastische Verformung unterschieden. Im Beitrag wird die Modellierung des Beanspruchungsverhaltens aufbauend auf der rein plastischen Verformung erläutert.

    4. Die nichtwässrige Aufbereitung kanadischen Ölsands (pages 821–830)

      Elisabeth Schmidt, Dr. Bernd Wacker and Prof. Urs A. Peuker

      Version of Record online: 12 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300182

      Thumbnail image of graphical abstract

      In Kanada wird Ölsand u. a. im Tagebau abgebaut und mit einem wässrigen Aufbereitungsverfahren behandelt, das ökonomische und ökologische Probleme mit sich bringt. Hier wurde ein neuartiges Verfahren zur Aufbereitung entwickelt, mit dem höhere Bitumenausbeuten erreicht werden können und das zudem die Deponierbarkeit des gereinigten Sandes ermöglicht.

    5. Selektive Trennung sehr feiner Partikelsysteme mittels Flüssig/Flüssig-Flotation (pages 831–839)

      Tom Leistner, Martin Müller, Jacqueline V. Erler, Dr.-Ing. Martin Rudolph and Prof. Dr.-Ing. Urs A. Peuker

      Version of Record online: 9 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400011

      Thumbnail image of graphical abstract

      Sehr feine Partikel werden selektiv an Flüssig/Flüssig-Grenzflächen angereichert bzw. selektiv zwischen zwei Flüssigphasen transferiert. Prozesse die diese Effekte nutzen, können den Anwendungsbereich von Sortierprozessen im Hinblick auf die effiziente Handhabung feinstdisperser Partikelkollektive erweitern.

  9. Research Article

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Affinity of Rare Earth Elements to Silico-Phosphate Phases in the System Al2O3-CaO-MgO-P2O5-SiO2 (pages 840–847)

      Tobias Elwert, Prof. Dr.-Ing Daniel Goldmann, Dr. Thomas Schirmer and Dr. Karl Strauß

      Version of Record online: 7 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300168

      Thumbnail image of graphical abstract

      With concentrations of up to 10 wt %, rare earth element-containing slags from pyrometallurgical recycling of NdFeB magnets can be classified as high-grade anthropogenic ores. Through addition of phosphate, rare earth elements can be enriched in specific silico-phosphate phases. These phases could be separated from the slag matrix via mineral beneficiation methods.

  10. Forschungsarbeit

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Scale-up-Verhalten von Intensivmischern bei der Granulierung von Braunkohlen für die stoffliche Nutzung (pages 848–856)

      Franz Fehse, Alexander Sperling, Volker Herdegen, Dr.-Ing. Hans-Werner Schröder, Dr.-Ing. Tom Naundorf and Prof. Dr.-Ing. Jens-Uwe Repke

      Version of Record online: 12 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300176

      Thumbnail image of graphical abstract

      Zur erweiterten Nutzung der einheimischen Braunkohle sind neue Verfahren der Rohstoffaufbereitung erforderlich. Ein potenzielles Verfahren stellt dabei die Granulierung der Braunkohle dar. In systematischen Versuchen wurde das Scale-up-Verhalten der Braunkohlengranulierung an einem Intensivmischer im Labor-, Pilot- und Produktionsmaßstab analysiert.

  11. Research Articles

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Atomic Force Microscopy as a Tool to Explore Triboelectrostatic Phenomena in Mineral Processing (pages 857–864)

      Monika Mirkowska, Dr. Markus Kratzer, Prof. Christian Teichert and Prof. Helmut Flachberger

      Version of Record online: 9 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400027

      Thumbnail image of graphical abstract

      Triboelectrostatic separation takes advantage of surface charges, and therefore, shows great potential for mineral processing and polymer recycling. The evolution of introduced charges observed at bulk calcite single crystals was examined by a combination of atomic force microscopy-based charging and Kelvin probe force microscopy analysis.

    2. Hydrophobicity of Minerals Determined by Atomic Force Microscopy – A Tool for Flotation Research (pages 865–873)

      Dr. Martin Rudolph and Prof. Urs Alexander Peuker

      Version of Record online: 28 APR 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400017

      Thumbnail image of graphical abstract

      Hydrophobic colloidal-probe atomic force microscopy (CP-AFM) measurs hydrophobic characteristics of planarized surfaces, and thereby offers a new approach to study mineral surfaces under the effect of flotation reagents in water. Here, the hydrophobic parameters determined by CP-AFM and by microflotation experiments are compared.

  12. Forschungsarbeit

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Rasterkraftmikroskopie zur Evaluation der Abscheideeffizienz bei der Metallschmelzefiltration (pages 874–882)

      Fabian Heuzeroth, Jörg Fritzsche and Prof. Dr.-Ing. Urs Alexander Peuker

      Version of Record online: 8 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300183

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Haftkraft zwischen abzuscheidenden Partikeln und der Filtergeometrie ist in der Separationsbranche ein bisher kaum untersuchter Einflussfaktor der Filtration. Die Haftkraft in Abhängigkeit von den Benetzungskonstellationen wurde durch Rasterkraftmikroskopie gemessen und deren Einfluss auf die Filtration durch Experimente bestätigt.

  13. Research Article

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Neutrons for Mineral Processing – Thermo Diffractometry to Investigate Mineral Selective Magnetizing Flash Roasting (pages 883–890)

      Dr. mont. Andreas Boehm, Dr. Martin Boehm and Armin Kogelbauer

      Version of Record online: 7 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400024

      Thumbnail image of graphical abstract

      Mineral selective magnetizing flash roasting in oxidizing atmosphere was tested successfully for the improved low intensity magnetic separation of siderite from ankerite in the ore. The phase transition and nature of the SO2 absorption are discussed on the base of experimental results from thermo diffractometry on gas-permeated particle beds.

  14. Forschungsarbeiten

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Zeitlich differenzierte Einzelkornerfassung bei der Siebklassierung mittels Radiofrequenz- Identifikation (pages 891–898)

      Sebastian Kaufeld, Dr.-Ing. Alexander Feil and Prof. Dr.-Ing. Thomas Pretz

      Version of Record online: 15 APR 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300171

      Thumbnail image of graphical abstract

      Radiofrequenz-Identifikation (RFID) besticht durch kontaktlose Objekterfassung und -identifikation. Angewandt auf die Siebklassierung lassen sich Einzelkörner des Siebguts mit RFID-Transpondern ausstatten, um den Austragverlauf aus dem Siebprozess kontinuierlich abzubilden. Dies kann zur Auslegung von Siebmaschinen verwendet werden.

    2. Nutzung der direkten Messung des Aufschlussgrades in Sortierkennfeldern (pages 899–905)

      Thomas Leißner, Dr. Thomas Mütze and Prof. Urs Alexander Peuker

      Version of Record online: 26 MAR 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300170

      Thumbnail image of graphical abstract

      Ziel der Aufbereitungstechnik ist die Freilegung der Wertstoffe aus den Ausgangsstoffen sowie deren Anreicherung. Dieser Artikel stellt eine modellhafte Beschreibung und graphische Darstellung von Aufschluss- und Sortiererfolg vor, die erstmalig den direkten Vergleich des mechanischen Aufschlusses mit dem Sortierergebnis ermöglicht.

  15. Wissenschaftliche Kurzmitteilung

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Numerische und experimentelle Untersuchung eines Zickzack-Sichters (pages 906–909)

      Dr.-Ing. Jens Friedrich, Thomas Winkler and Prof. Dr.-Ing. Holger Lieberwirth

      Version of Record online: 28 APR 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300169

      Thumbnail image of graphical abstract

      Zickzack-Sichter werden in der Aufbereitungstechnik bei der Klassierung und Sortierung von Schüttgütern eingesetzt. Da die Untersuchung der partikelfreien Strömung als Grundlage für die Simulation von Trennprozessen dient, werden hier charakteristische Strömungskenngrößen experimentell erfasst und mit Ergebnissen numerischer Simulationen verglichen.

  16. Buchbesprechungen

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
  17. Vorschau

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. Vorschau: Chem. Ing. Tech. 7/2014 (page 914)

      Version of Record online: 22 MAY 2014 | DOI: 10.1002/cite.201490053

  18. Überblick

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Aus den Gesellschaften
    6. Personalien
    7. Forum
    8. Übersichtsbeiträge
    9. Forschungsarbeiten
    10. Research Article
    11. Forschungsarbeit
    12. Research Articles
    13. Forschungsarbeit
    14. Research Article
    15. Forschungsarbeiten
    16. Wissenschaftliche Kurzmitteilung
    17. Buchbesprechungen
    18. Vorschau
    19. Überblick
    1. You have free access to this content

SEARCH

SEARCH BY CITATION