Feuerwerk im Chemieunterricht

Ein Unterrichtsthema mit hoher Motivation

Authors


Abstract

Der kürzlich von uns vorgestellte Kontext „Chemie und Urlaub“ [1] nutzt die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler in der Ferienzeit, um einen interessanten und motivierenden Wiedereinstieg in den Chemieunterricht zu ermöglichen. Das Thema Feuerwerk als Teil dieses Kontextes bietet viele Möglichkeiten, Basiskonzepte der Chemie zu erarbeiten und Bildungs- und Erziehungsaufgaben wie Umwelterziehung und Sicherheitserziehung umzusetzen. Das Letztgenannte ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Unterrichtseinheit „Feuerwerk“, da sich dieses Thema besonders gut dazu eignet, einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit gefährlichen chemischen Stoffen zu fördern. Fehlendes Sicherheitsbewusstsein, Falschinformationen und der Reiz, etwas Verbotenes zu tun, führen bei selbst gemachten Feuerwerkskörpern immer wieder zu schweren Unfällen. Durch kontextualisierten Umgang mit diesem Thema lernen die Schulkinder auf nicht belehrende, sondern einsichtsfördernde Art, ein Verantwortungsbewusstsein für den Umgang mit Chemikalien aufzubauen.

Abstract

The new context “Chemistry and Holiday” is using the pupil's experiences during their holidays to re-entry chemistry lessons in a high motivational and interesting way. The topic “fireworks” within the context “holiday” is providing a lot of opportunities to implement the basic concepts of chemistry and educational objectives such as security regulations and environmental education. Especially the topic fireworks within the aspect of security regulations can be used to teach a responsible and caring handling of possible dangerous chemicals.

Ancillary