SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Refinement of structural parameter, occupancy factors and temperature factors of three indium rich samples enabled type and concentration of intrinsic point defects to be determined. Vacancies on copper and indium sites (8 and 5%, respectively) and indium atoms on copper sites (5%) were identified. Indium atoms exhibit a large thermal vibration amplitude.

Die Verfeinerung des Strukturparameters, der Besetzungsfaktoren und der Temperaturfaktoren von drei indiumreichen Proben gestattete die Bestimmung von Typ und Konzentration der Eigenfehlstellen. Leerstellen auf Kupfer- und Indium-Plätzen (8 bzw. 5%) und Indiumatome auf Kupfer-Plätzen (5%) konnten nachgewiesen werden. Indiumatome weisen hohe Werte der Wärmeschwingungsamplitude auf.