SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Es wurde der Einfluß von einigen nichtglyceridischen Komponenten auf die Bildung und Zersetzung der Hydroperoxide bei der Autoxydation von raffiniertem Sonnenblumenöl unter Wirkung von Licht und Temperatur verfolgt. Freie Fettsäuren, Monoglyceride sowie freie höhere Fettalkohole verkürzen die Induktionsperiode und setzen die maximale Peroxidzahl herab; die genannten Substanzen beschleunigen den Zerfall der Hydroperoxide. Die Zugabe von Methylester der Ricinolsäure verkürzt die Induktionszeit, aber der maximale Wert der Peroxidzahl wird erhöht, weil die Zersetzung der Hydroperoxide verzögert ist. Die sekundären Produkte der Autoxydation beschleunigen die Zersetzung der Hydroperoxide. Mit dem Voranschreiten des Oxydationsprozesses ändern sich seine Geschwindigkeit und sein Mechanismus infolge Mitbeteiligung der neuen Produkte.