SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die Konstitution von Enniatin B (C22H38O6N2), eines aus Fusariam Stamm ETH 4363 und Stamm ETH 1674 isolierten Antibiotikums, wurde aufgeklärt. Die same Hydrolyse liefert 2 Mol N-Methyl-( + )-valin (111) und 2 Mo1 D-α-Oxy-isovaleriansäure (11), wäihrend bei der alkalischen Hydrolyse das D-α-Oxy-isovaleryl-N-methyl-(+)-valin (IV) neben dem entsprechenden Lacton, 4-Methyl-3,6-diisopropyl-2,5-dioxo-morpholin (V), entsteht. Auf Grund dieser Befunde wird dem Enniatin B die Konstitution I einer cyclischen Verbindung mit 12 Ringgliedern erteilt.