SEARCH

SEARCH BY CITATION

Homoisoflavanone. V. Kristalline und molekulare Struktur von (−)-7-O,-(p-Bromphenacyl)-eucomol. Absolute Konfiguration von (−)-Eucomol

Zur Abklärung der absoluten Konfiguration von (−)-Eucomol wurde eine Röntgenstrukturanalyse des 7-O-p-Bromphenacylderivates durchgeführt. Auf Grund der anomalen Streuung von CuKα-Strahlung durch Brom liess sich 3S-Chiralität der Verbindung nachweisen. Die durch 372 Atomparameter beschriebene Struktur wurde mit 1745 Strukturfaktoren bis zu R = 0,071 verfeinert.