SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Citrate can accumulate in the rhizosphere of phosphate (P) deficient plants. Therefore, P desorption was investigated in relation to citrate concentrations applied in a single or sequential mode to a Luvisol and a Podzol. Cumulative P desorption increased up to 20 times that of the control, the absolute increase being higher in the Podzol. The rate of P release was closely related to the rate of Fe+Al release indicating that desorption originated mainly from Fe/Al associated P. The mode of citrate loading affected the P desorption in an ambiguous manner. P-diffusion coefficients were calculated from the desorption data. The coefficients strongly increased with citrate loading, the increase being more pronounced in the Podzol.

Kinetik der Phosphatdesorption im Boden in Beziehung zur Citratgabe

Citrat kann in der Rhizosphäre von Phosphatmangelpflanzen angereichert werden. Deshalb wurde die Kinetik der Phosphatdesorption nach Citratzugabe in einem Podsol und einer Parabraunerde untersucht. Mit steigender Citratgabe stieg die kumulative P-Desorption bis auf das 20-fache, wobei der Anstieg im Podsol höher war. Die Rate der P-Desorption war eng korreliert mit der Fe+Al-Freisetzung, was darauf hinweist, daß das desorbierte P aus der an Fe/Al-gebundenen Fraktion stammt. Die Art der Citratzugabe (einmalig oder kontinuierlich zugesetzt) beeinflußte die P-Desorption nicht einheitlich, sondern war von der Höhe der Gabe abhängig. Aus den Daten wurden P-Diffusionskoeffizienten berechnet. Diese stiegen mit zunehmender Citratgabe stark an, wobei der Anstieg im Podsol stärker war.