SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Albert Einstein;
  • David Hilbert;
  • Allgemeine Relativitätstheorie;
  • Prioritätsstreit;
  • Einstein-Gleichungen;
  • Feldgleichungen der Gravitation;
  • Wissenschaftsgeschichte;
  • historische Quellen und ihre Manipulation

Abstract

Im November 1915 arbeiteten Albert Einstein und David Hilbert an den Feldgleichungen der Gravitationstheorie. Im Jahre 1997 behaupteten die Wissenschaftshistoriker Corry, Renn und Stachel in einer viel beachteten Arbeit, Hilbert habe die entscheidenden Formeln von Einstein “gestohlen.” Grundlage ihrer Argumentation war eine wieder gefundene Korrekturfahne von Hilberts entscheidender Arbeit. Die Physikhistorikerin Daniela Wuensch bringt jedoch detaillierte Argumente dafür vor, dass die entscheidende Quelle, nämlich die Korrekturfahne, in neuerer Zeit manipuliert worden ist, um Einsteins Priorität unangetastet zu lassen. Einstein bleibt aber der Entdecker der Allgemeinen Relativitätstheorie.