Neutronenhalos in neuem Licht. Kernphysik mit exotischen Isotopen

Authors


Abstract

Laserspektroskopie an den neutronenreichen kurzlebigen Isotopen von Helium und Lithium erlaubt detaillierte Aussagen zur Kernstruktur von exotischen Halokernen. Mit speziell entwickelten Methoden, die eine hohe Präzision in der Bestimmung der atomaren Übergangsfrequenzen mit einer sehr hohen Empfindlichkeit verbinden, ließen sich die Ladungsradien der Atomkerne von He-6, He-8 und Li-11 erstmalig bestimmen. Aus diesen Daten können die mittleren Entfernungen der Haloneutronen vom Rumpfkern extrahiert werden.

Ancillary