SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die Erfindung des Rastertunnelmikroskops im Jahre 1981 hat die Oberflächenforschung revolutioniert und darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Entstehung der Nanotechnologie geleistet. Erstmals war es möglich, atomare Strukturen direkt sichtbar zu machen. Durch eine einfache Modifikation des Tunnelkontakts kann die Auflösung eines Rastertunnelmikroskops noch dramatisch verbessert werden, wie unsere Gruppe im Forschungszentrum Jülich kürzlich zeigen konnte.