SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Zukünftige magnetische Datenspeicher sollen immer größere Speicherdichten besitzen. Schon jetzt sind Festplatten bereits wahre Wunderwerke der Technik, dennoch werden einzelne Komponenten immer weiter optimiert. Für eine wichtige Komponente, den Schreibkopf, konnte unsere Gruppe vom Paul Scherrer Institut in Villigen in einer internationalen Zusammenarbeit einen neuen Weg aufzeigen: Schreiben von magnetischer Information mit Hilfe eines intensiven Hitzepulses, erzeugt durch einen kurzen Laserblitz. Ein überraschender Effekt, denn wie kann etwas, was keine Richtung aufweist, dem Magneten die Richtung zum Schalten weisen?