SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Eines der großen Ziele der modernen Physik ist die Vereinheitlichung von Quantentheorie und Allgemeiner Relativitätstheorie. Messbare Effekte einer solchen Quantengravitation erwartet man jedoch erst auf der Planck-Skala von sehr kleinen Entfernungen und extrem großen Energien. Unsere Gruppe an der Universität Wien und am Vienna Center for Quantum Science and Technology (VCQ) hat kürzlich gemeinsam mit Kollegen vom Imperial College in London einen Weg gezeigt, wie man nach indirekten Hinweisen auf Quantengravitationseffekte durch sehr kleine Änderung der Unschärferelation in einem Quantenoptikexperiment suchen kann.