Die dunkle Seite der Galaxienentwicklung

Ergebnisse des Weltraumteleskops Herschel

Authors


Abstract

Mit dem Weltraumobservatorium Herschel wurde erstmals der Großteil des kosmischen Infrarothintergrunds in ferne Galaxien aufgelöst. Ein Vergleich der Eigenschaften dieser fernen Galaxien mit denen naher infrarotstarker Galaxien lässt sich mit dem Konzept einer “Hauptreihe” sich stetig entwickelnder Galaxien erklären. Hierin ändern sich die Eigenschaften vom frühen Universum bis heute durch den sinkenden Gasanteil. Die weitere Entwicklung zu passiven Galaxien wird intensiv untersucht. Aktive Galaxienkerne, in denen sich supermassereiche Schwarze Löcher befinden, könnten hierbei eine Rolle spielen.

Ancillary