SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Kugelwippe;
  • Kugelkreisel;
  • rotierendes Bezugssystem

Abstract

Das Verhalten der Kugel in der Wippe ist ein dreidimensionaler Bewegungsvorgang. Quantitativ lässt sich dieser einfacher beschreiben, wenn die Bewegung der Kugel mit einigen Idealisierungen im mitbewegten Bezugssystem betrachtet und auf einen zweidimensionalen Vorgang reduziert wird. Es zeigt sich, dass zu jeder Drehgeschwindigkeit eine bestimmte Höhe gehört, an der die Kugel sich in einem Minimum der Energie befindet.