Qubits in der Mikrowelle

Quantenlogik mit gefangenen Ionen

Authors


Abstract

Einzelne, gefangene Ionen sind ein vielversprechendes System für die Quanteninformation, Quantensimulation und für Präzisionsmessungen. Üblicherweise werden sie über Laser kontrolliert. Die hier vorgestellten Techniken ermöglichen es, dies mit Mikrowellen-Nahfeldern zu erzielen. Das erlaubt den Bau von einfach gestalteten Chip-Fallen, die den Weg zu einer Integration vieler Quantenlogik-Module zu skalierbaren Quantencomputern eröffnen. Wir konnten damit bereits ein verschränkendes Zwei-Qubit-Gatter demonstrieren, wobei die verwendete Verschränkungsoperation für universelle Quantencomputer geeignet ist. Die Mikrowellentechnik vereinfacht dabei den experimentellen Aufwand erheblich.

Ancillary