SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die Kühlung von Atomen bis hin zum ultrakalten Bose-Einstein-Kondensat ist seit Jahren Stand der Technik. Für Moleküle, insbesondere solche mit mehr als zwei Atomen, ist es bislang jedoch nicht gelungen, in diesen Temperaturbereich vorzustoßen. Die in unserer Gruppe am Max-Planck-Institut für Quantenoptik entwickelte optoelektrische Sisyphus-Kühlung birgt erstmals das Potenzial, ultrakalte Moleküle zu produzieren.