Dreiwandige Kohlenstoff-Nanoröhren atmen lassen

Authors


Abstract

Moderne Verfahren können gezielt kombiniert werden, um interessante nanoskalige Materialien, wie dreiwandige Kohlenstoff-Nanoröhren, herzustellen. Eine Forschungsgruppe am Massachusetts Institute of Technology (MIT), an der Wissenschaftler der Universität Hamburg beteiligt waren, hat solche Nanoröhren mit Lasern spektroskopisch charakterisiert. Ein spannender Aspekt dieser experimentellen Ergebnisse betrifft die Wechselwirkungen im Innern von mehrwandigen Kohlenstoff-Nanoröhren.

Ancillary