SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Some new experimental results of the X-ray diffraction analysis of Pb(Zr, Ti)O3 solid solutions with 1.5 mol% of MnO2 additions and the experimental data of other authors are used for the proposal of a new conception of the interpretation of the tetragonal–rhombohedral phase coexistence in the PbZrO3–PbTiO3 system in the vicinity of the morphotropic phase boundary. It suggests the internal stress relaxation as the primary reason of the phase coexistence. The internal stresses may arise due to the contraction or dilatation during temperature changes, due to the influence of external electric or mechanical fields, and probably due to further variables, too.

Es werden einige neue experimentelle Ergebnisse der Röntgen-Diffraktionsanalyse von festen Lösungen Pb(Zr, Ti)O3 mit 1,5 Mol% MnO2-Beimischungen und von anderen Autoren gewonnene Daten für den Entwurf einer neuen Konzeption der Erklärung der Koexistenz der tetragonalen und rhomboedrischen Phasen im System PbZrO3–PbTiO3 in der Nähe der morphotropen Phasengrenze verwendet. Es wird angenommen, daß die Ursache der Phasenkoexistenz, in der Relaxation der inneren Spannung liegt. Die inneren Spannungen können infolge Kontraktion oder Dilatation während der Temperaturänderung, infolge des Einflusses äußerer elektrischer oder mechanischer Felder und wahrscheinlich auch infolge weiterer Veränderlicher entstehen.