Berechnungstafeln für den Konstruktiven Glasbau

Authors

Errata

This article is corrected by:

  1. Errata: Berechnungstafeln für den Konstruktiven Glasbau Volume 75, Issue 7, 612, Article first published online: 29 June 2006

Abstract

Im Konstruktiven Glasbau werden für Verglasungen zu einem Großteil rechteckige, allseits linienförmig gelagerte Gläser eingebaut. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Lastfällen ist es für diese Verglasungen nicht immer erforderlich, numerische Modelle für die Berechnung zu nutzen. Mit Hilfe der linearen Plattentheorie werden Berechnungstafeln für den Konstruk-tiven Glasbau erstellt, die häufig auftretende Situationen behandeln. (© 2006 WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim)

Abstract

Calculation diagrams for structural glass.

The majority of structural used glazing elements consist of rectangular, all-side line supported glass panes. Due to the limited amount of loads, the calculation of these glass panes does not necessarily require the utilisation of numeric calculation models. To deal with often occurring situations, calculation diagrams are designed especially for glass panes by means of the linear plate theory.

Ancillary