Simplified Determination of Water-Insoluble Amylose Content of Rice

Authors


Abstract

The traditional “starch-iodine blue value” of rice gives the hot-water-soluble amylose content of rice, but previous defatting is essential for its correct determination as amylose by iodine colorimetry. Since defatting of flour is laborious and time-consuming, the hot-water extract of rice flour is defatted by shaking with petroleum ether. Colour is then developed with iodine and read at 630 nm against an amylose standard. Subtracting the above value from the total amylose content gives the insoluble amylose content.

Abstract

Vereinfachte Bestimmung des Gehaltes an wasserunöslicher Amylose in Reis. Der herkömmliche “Jodstärke-Blauwert” von Reis gibt zwar den wasserlöslichen Amylosegehalt von Reis wieder, doch ist die vorangehende Entfettung wesentlich für seine korrekte Bestimmung als Amylose mittels der Jod-Kolorimetrie. Da die Entfettung des Mehls arbeits- und zeitaufwendig ist, wird der Heißwasserextrakt von Reismehl durch Ausschütteln mit Petrolether entfettet. Dann wird mit Jod Farbe gebildet und bei 630 nm gegen einen Amylosestandard abgelesen. Die Substraktion dieses Wertes vom Gesamt-Amylosegehalt ergibt den Gehalt an unlöslicher Amylose.

Ancillary