Das Anlagerungsprodukt von Trimethylamin an Phosgen

Authors


Abstract

Auf Grund der Isosterie von BCl3 und COCl2 wird die Anlagerungsfähigkeit von Trimethylamin an Phosgen untersucht. Es gelingt die Darstellung der Verbindung (CH3)3N · COCl2, einer bereits bei Zimmertemperatur unter CH3Cl-Abspaltung zerfallenden festen Substanz.

Ancillary