SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

We have considered the transient motion of an electrically conducting viscous compressible fluid which is in contact with an insulated infinite disk. The initial motion is considered to be due to the uniform rotation of the disk in an otherwise stationary fluid or due to the uniform rigid rotation of the fluid over a stationary disk. Different cases of transient motion due to finite impulse imparted either to the disk or to the distant fluid have been investigated. Effects of the imposed axial magnetic field and the disk temperature on the transient flow are included. The nonlinear partial differential equations governing the motion are solved numerically using an implicit finite-difference scheme along with the Newton's linearisation technique.

Wir betrachten die nichtstationäre Bewegung eines elektrisch leitenden viskosen kompressiblen Fluids, welches in Kontakt mit einer isolierten, unendlich ausgedehnten Platte steht. Es wird die Anfangsbewegung untersucht, verursacht durch die gleichförmige Rotation der Platte in einem sonst stationären Fluid oder durch die gleichförmige starre Rotation des Fluids über einer stationären Platte. Verschiedene Fälle der nichtstationären Bewegung, herrührend vom endlichen Impuls entweder auf die Platte oder auf das entferntere Fluid, werden untersucht. Effekte des einwirkenden axialen Magnetfelds und der Plattentemperatur auf die nichtstationäre Bewegung sind einbezogen. Die nichtlinearen partiellen Differentialgleichungen für die Bewegung werden numerisch gelöst unter Benutzung eines impliziten Finite-Differenzen-Schemas zusammen mit der Newtonschen Linearisierungstechnik.