Testicular maldescent and infertility

Hodenhochstand und Infertilität

Authors


Córdoba 1764. 2000-Rosario/Argentina.

Abstract

Summary Testicular maldescent is one of the causes of male infertility. This paper illustrates that it was possible to determine that this pathology was present in 8.96% of the cases in 212 men who consulted for infertility at our service during 1987. When we compared clinical, hormonal and seminal studies with infertile subjects without testicular maldescent and with a group of 20 fertile patients, statistically significant differences were established, suggesting a poorer prognosis of fertility to the group with maldescent testes.

Zusammenfassung Der fehlende oder verspätete Hodendescensus ist eine Ursache der männlichen Unfruchtbarkeit. Das war in 8,9% der untersuchten 212 Männer der Fall. Es wurden sowohl bei einer Kontrollgruppe von 20 fertilen Männern als auch bei den Männern mit Hodenhochstand die Hormonwerte als auch Spermiogrammuntersuchungen bestimmt. Dabei fanden sich statistisch signifikante Unterschiede zwischen beiden Gruppierungen. Hieraus resultiert eine schlechtere Prognose hinsichtlich der Fertilität bei der Gruppe mit Hodenhochstand.

Ancillary