SEARCH

SEARCH BY CITATION

Zusammenfassung

Alle Brachvogel- und alle anderen bisher untersuchten Limicolenkücken reagieren ohne vorausgegangene Erfahrung auf das Bild eines Luft- oder Bodenfeindes mit Deckungnehmen, Sich-Drücken und Erstarren. Dagegen ist unerwarteterweise die angeborene Reaktion auf den Warnruf der Eltern bei Brachvogelkücken individuell verschieden: Manche drücken sich genau so intensiv wie beim Anblick des Feindes, manche sehen nur ängstlich nach oben; manche reagieren nicht offensichtlich, sind aber für den optischen Reiz des Feindes sensibilisiert. Nach wenigen Wiederholungen des elterlichen Warnens beim Auftauchen eines Feindes gleicht die sich ausbildende bedingte Reaktion diese Unterschiede der angeborenen Empfänglichkeit für den Warnruf völlig aus. Der AAM auf den Warnruf ist wenig selektiv und spricht auch auf andere Geräusche an, die jenem in Lautstärke und Rhythmus ähneln.