SEARCH

SEARCH BY CITATION

Zusammenfassung

Es wurden 2 Paar Zwergmäuse der Unterart soricinus und ein Wurf beobachtet. Das ♂ durfte vor und nach dem Werfen im Nest bleiben. Das ♀ ließ sich trotz schwerer Störungen am Nest nicht von der Aufzucht abhalten.

Etwa 14 Tage nach Verlassen des Nestes klettern die Jungen so gut wie die Erwachsenen. Das “Mäulchenlecken”, eine bisher erst vom Siebenschläfer be-kannte Brutpflegehandlung, wird beschrieben.