SEARCH

SEARCH BY CITATION

Zusammenfassung

Ein wohl einjähriger grüner Wasserfrosch (Rana esculenta) (Abb. 1) bezog im Mai 1958 den kleinen Teich (Abb. 2) bei meinem Hause, überwinterte auch darin, verliez̀ ihn 1959 und 1960 zur Fortpflanzungszeit und kam danach wieder zurück; als ich ihn 1959 drei Tage später im Fischereihafen aussetzte, war er 8 Tage danach wieder da. 1960 war er vom 6. Mai bis zum 16. Juli, 1961 von Anfang April bis 17. Juli weg, sonst immer bei uns. So hat er 3 Jahre nacheinander genau am gleichen Orte überwintert und viermal den mindestens 700 m langen Weg vom Dümmer zum Teich wiedergefunden.