SEARCH

SEARCH BY CITATION

Zusammenfassung

Seit 1951 wurden die Anlagen zur Haltung kleinerer Zahnwale, namentlich in Nordamerika, wesentlich vermehrt und dadurch auch eine wachsende Zahl von Arten der Beobachtung zugänglich gemacht. Verschiedene werden in kommerziell geführten Unternehmungen zirkusmäßig vorgeführt. Einige neuere Dressurleistungen werden kurz geschildert und diskutiert, ebenso die Methoden der herkömmlichen Dressur und derjenigen mit intracerebraler Reizung, von der einzelne Autoren wohl zu viel erwarten in bezug auf die Etablierung eines interspezifischen Dialoges auf Grund der bei einigen Delphiniden angeblich hochentwickelten Fähigkeit zur Imitation der menschlichen Sprache.

Summary

Since 1951 the number of installations for keeping smaller species of Odontoceti has increased remarkably especially in the USA. The possibilities for observing more and more species have grown correspondingly. Some species are performed in a circuslike manner by commercial enterprises. Some of the new performances are described and discussed as well as the methods of conventional training versus intracerebral stimulation. Some authors seem to expect too much of the electrode method in respect to the establishment of an interspecific dialogue on the basis of the alleged highly developed faculty for imitating (mimicking) the human language.