SEARCH

SEARCH BY CITATION

Book reviewed in this article:

Potash, Lawrence M. (1970): Vocalizations elicited by electrical brain stimulation in Coturnix coturnix japonica (Durch Hirnreizung bei Japanischen Wachteln ausgelöste Laute).

Michael, Richard P., und D. Zumpe (1970): Sexual initiating behaviour by female Rhesus monkeys (Macaca mulatta) under laboratory conditions (Paarungsaufforderung von Rhesusäffinnen im Laboratorium).

Davies, S. J. J. F. (1970): Patterns of inheritance in the bowing display and associated behaviour of some hybrid Streptopelia doves (Erbgänge des Dienerns und verwandter Verhaltensweisen bei Taubenbastarden).

Dunford, Cristopher (1970): Behavioral aspects of spatial organization in the Chipmunk, Tamias striatus (Verhalten und Siedlungsweise beim Backenhörnchen, T.s.).

Peeke, Harman V. S. und Shirley C. (1970): Habituation of conspecific aggressive responses in the Siamese fighting fish (Betta splendens) (Spezifisches Ermüden artgemäßer Angriffsweisen beim Kampffisch).

Burghardt, Gordon M. (1970): Intraspecific geographical variation in chemical food cue preferences of newborn Garter Snakes (Thamnophis sirtalis) (Unterartspezifisch angeborene Nahrungsbevorzugungen bei Strumpfbandnattern).

Klingel, H. und U. (1968): Equus quagga (Equidae); Hautpflegeverhalten (E 1043), Paarungsverhalten (E 1044), Kampfverhalten (E 1045), Begrüßung (E 1390).

Altevogt, R. (1968): Uca tangeri (Ocypodidae); Nahrungsaufnahme (E 691), Drohen und Kampf (E 692), Klopfen und Winken (E 693).

Haefelfinger, H. R., und A. Kress (1967): Gasteropterum rubrum (Opisthobranchia), Kriechen und Schwimmen (E 945).

Richter, I.-E. (1968): Limulus polyphemus (Xiphosura); Schwimmen (E 1031), Laufen (E 1032), Umdrehen und Eingraben (E 1033).

Hinde, Robert A. (1966): Animal behaviour, a synthesis of ethology and comparative psychology (Tierverhalten, Zusammenschau von Ethologie und Vergleichender Psychologie).

Tembrock, Günter (1968): Grundriß der Verhaltenswissenschaften.

Kühnelt, W. (1965): Grundriß der Ökologie mit besonderer Berücksichtigung der Tierwelt.