SEARCH

SEARCH BY CITATION

Zusammenfassung

Eine Gruppe von 4 Schmuckbartvögeln der Art Trachyphonus d'arnaudii wurde vom 26. 7. 1971–28. 8. 1971 in einem eigens für die Versuchszwecke gebauten Flugkäfig beobachtet. Während dieser Zeit wurden täglich alle 2 Std. die Sitzplätze der 4 Vögel protokolliert und anschließend viertelstündige Verhaltensprotokolle angefertigt. Die Sitzplatzprotokolle ergaben für jeden Vogel 1008 Daten, die für die quantitative Bearbeitung (s. II. Quantitative Measures, von Rüssel D. Fernald) zur Verfügung standen.

Die Duettzeremonie, die nur von den Vögeln 1 und 2 der Vierergruppe ausgeführt wurde, wird näher beschrieben und daraus, sowie anderen Verhaltensweisen wird geschlossen, daß die Vögel 1 und 2 ein Paar bildeten. Zum Schluß wird versucht, an Hand der beobachteten Verhaltensweisen aller 4 Vögel Aussagen über deren Geschlecht zu machen.