Social Behaviour of the Parthenogenetic Indo-Pacific Gecko, Hemidactylus garnotii

Authors


Department of Zoology, Hebrew University of Jerusalem, Jerusalem 91904, Israel.

Abstract

Abstract

Vocal and visual displays, territorial contests and spacing of individual geckos were studied in captivity. The geckos had only one vocalization, emitted in attack, tail wave and tail rattle. They were spaced but with no territoriality and exhibited no social hierarchy. Contests between individuals were uncorrelated asymmetric, the approached individual always attacked and won.

Zusammenfassung

Bei gefangen gehaltenen parthenogenetischen Hausgeckos Hemidactylus garnotii wurden drei verschiedene agonistische Signale festgestellt; ein lautes Quieken während des Angriffes, ein Wedeln des Schwanzes bei Annäherung und ein Schütteln des Schwanzes vor dem Angriff. Alle Geckos interagierten miteinander ohne eine Rangordnung. Die Geckos verteilten sich auf Vorzugsplätze, aber nicht dauerhaft. Ein sich nähernder Gecko wurde immer durch den angegriffen, dem er sich näherte, und verlor dabei stets, wie bei einer nichtkorrelierten Asymmetrie.

Ancillary