SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Microsporum canis;
  • dermatophytosis;
  • tinea capitis;
  • ringworm of the scalp

Summary. Invasion of keratin of the hair by dermatophytes is a rare event after puberty. A study of 2200 patients affected by various mycotic cutaneous infections during 6 years of observation brought to our attention three cases of tinea capitis in adults. Confirming the studies of other authors. we also found that this disease mostly affected females. In all cases the isolated aetiological agent was Microsporum canis, the fungus species most frequently responsible for tinea capitis in Italy.

Zusammenfassung. Der Befall des Haarkeratins durch Dermatophyten kommt nur selten nach der Pubertät vor. In einer 6–jährigen Beobach-tungszeit in unserer Abteilung an 2200 Patienten mit verschiedenen mykotischen Hautinfektionen hatten wir 3 Fälle von Tinea capitis im Erwachse-nenalter. Übereinstimmend mit Untersuchungen anderer Autoren, war auch in unseren Fällen nur das weibliche Geschlecht von dieser Erkrankung betroffen. In allen Fällen ist Microsporum canis als Krankheitserreger isoliert worden, einer der häufigsten Erreger der Tinea capitis in Italien.