SEARCH

SEARCH BY CITATION

REFERENCES

  • Ahrens, W. & Steinberg, K. (1943). Jungdiluvialer Tuff im Eichsfeld. Ber. Reichsamts Bodenforsch. pp. 1730.
  • Ampferer, O. (1938). Ueber das Quartär innerhalb der Alpen. Verh. III. Int. Quartärkonferenz Wien, 1936, pp. 5763.
  • Firbas, F. (1935). Die Vegetationsentwicklung des mitteleuropaischen Spätglazials. Bibl. bot., Stuttgart, 112, 168.
  • Firbas, F. (1939). Vegetationsentwicklung und Klimawandel in der mitteleuropaischen Spat-und Nacheiszeit. Naturwissenschaften, 27, 819, 104–8.
  • Firbas, F. (1947). Ueber die späteiszeitlichen Verschiebungen der Waldgrenze. Naturwissenschaften, 34, 11418.
  • Firbas, F. (1948). Ueber das Verhalten von Artemisia in einigen Pollendiagrammen. Biol. Zbl. 67, 1722.
  • Firbas, F. (1949). Spät-und nacheiszeitliche Waldgeschichte Mitteleuropas nördlich der Alpen, 1, 1480. Jena .
  • Firbas, F., Grünig, G., Weischedel, I. & Worzel, G. (1948). Beiträge zur spät-und nacheiszeitlichen Vegetationsgeschichte der Vogesen. Bibl. bot., Stuttgart, 121, 176.
  • Gams, H. (1927). Die Geschichte der Lunzer Seen, Moore und Wälder. Int. Rev. Hydrobiol. 18, 30587.
  • Gross, H. (1935). Der Döhlauer Wald in Ostpreussen. Beih. bot. Zbl. 53/B, 40531.
  • Gross, H. (1937). Nachweis der Allerödschwankung im süd-und ostbaltischen Gebiet. Beih. bot. Zbl. 57 B, 167218.
  • Gross H. (1943). Der ostpreussische Lebensraum in der ausklingenden Eiszeit. Forschungskreis Königsberg (Pr.), 2, 2863.
  • Hammen, T. van der (1949). De Allerød-oscillatie in Nederland. Proc. K. Akad. Wet. Amst. 52, 116.
  • Iversen, J. (1947). Plantevaekst, Dyreliv og Klima i det senglaciale Danmark. Geol. Fören. Stockh. Förk. 69, 6778.
  • Losert, H. (1940). Beiträge zur spät-und nacheiszeitlichen Vegetationsgeschichte Innerböhmens. III. Beih. bot. Zbl. 60 B, 41536.
  • Müller, I. (1947). Ueber die spätglaziale Vegetations-und Klimaentwicklung im westlichen Bodensee-gebiet. Planta, 35, 5769.
  • Nehring, A. (1890). Ueber Tundren und Steppen der Jetzt-und Vorzeit. Berlin .
  • Oberdorfer, E. (1934). Die postglaziale Klima-und Vegetationsgeschichte des Schluchsees (Schwarzwald). Ber. naturf. Ges. Freiburg i. B. 31, 185.
  • Oberdorfer, E. (1937). Zur spät-und nacheiszeitlichen Vegetationsgeschichte des Oberelsasses und der Vogesen. Z. Bot. 30, 51372.
  • Overbeck, F. (1949). Ein spätglaziales Profil von Huxfeld bei Bremen. Planta (im Druck).
  • Overbeck, F. & Schneider, S. (1938). Mooruntersuchungen bei Lüneburg und Bremen und die Reliktnatur von Betula nana L. in Nordwestdeutschland. Z. Bot. 33, 154.
  • Penck, A. (1925). Die Eiszeit in den bayrischen Hochalpen. S.B. preuss. Akad. Wiss. 17, 34971.
  • Poser, H. (1948). Aeolische Ablagerungen und Klima des Spätglazials im Mittel-und Westeuropa. Naturwissenschaften, 35, 26976, 307–12.
  • Sarnthein, R. Graf, V. (1948). Moor-und Seeablagerungen aus den Tiroler Alpen in ihrer waldgeschicht-lichen Bedeutung. III. Öst. bot. Z. 95, 185.
  • Sauramo, M. (1941). Die Geschichte der Wälder Finnlands. Geol. Rdsch. 32, 57994.
  • Schütrumpf, R. (1935). Pollenanalytische Untersuchungen der Magdalénien und Lyngby-Kulturschichten der Grabung Stellmoor. NachrBl. dtsch. Vorzeit. 11, 2318.
  • Schütrumpf, R. (1936). Paläobotanisch-pollenanalytische Untersuchungen der paläolithischen Rentier-jägerfundstätte von Meiendorf bei Hamburg. Veröff. d. Archäolog. Reichsinst. 1, 154.
  • Schütrumpf, R. (1943). Die pollenanalytische Untersuchung der Rentierjägerfundstätte Stellmoor in Holstein. In A. Rust, Die alt-und mittelsteinzeitlichen Funde von Stellmoor, Neumünster, pp. 645.
  • Steinberg, K. (1944). Zur spät-und nacheiszeitlichen Vegetationsgeschichte des Untereichsfelds. Hercynia, Halle, 3, 52987.
  • Welten, M. (1944). Pollenanalytische, stratigraphische und geochronologische Untersuchungen aus dem Faulenseemoos bei Spiez. Veröff. geobot. Inst. Rübel 21, 201.
  • Welten, M. (1947). Pollenprofil Burgüschisee. Ber. Geobot. Forschungsinst. Rubel in Zurich, f. 1946, pp. 10111.