WACHSTUMS-ÄNDERUNGEN IN DER ONTO-GENESE PALÄOZOISCHER AMMONOIDEEN

Authors

  • JÜRGEN KULLMANN,

    1. Jürgen Kullmann und Jörn Scheuch, Institut für Geologie und Paläontologie der Universität Tübingen, Sigwartstraße 10, 74 Túbingen, Deutschland (Germany), den 21. April 1970.
    Search for more papers by this author
  • JÖRN SCHEUCH

    1. Jürgen Kullmann und Jörn Scheuch, Institut für Geologie und Paläontologie der Universität Tübingen, Sigwartstraße 10, 74 Túbingen, Deutschland (Germany), den 21. April 1970.
    Search for more papers by this author

Abstract

Ontogenetic allometries (heterauxesis according to Huxley) of about 50 Carboniferous goniatite species from Germany, Spain and USA have been studied by means of geometrical measurements of shell cross sections. They indicate changes of proportions during ontogeny between coiling spiral, umbilical spiral, and whorl width. The allometry constants change suddenly at defined stages. Thus the ontogenetic growth pattern is polyphase, each phase being determined by a different allometric formula.

Ontogenetische Allometrien wurden bei etwa 50 karbonischen Goniatiten-Arten aus Deutschland, Spanien und USA an Hand von Gehäuse-Querschnitten untersucht. Während der Ontogenese erfolgen mehrfach Proportionsverschie-bungen der äußeren Spirale, der Nabelspirale und der Windungsbreite, die sich durch scharfen Wechsel von Allometrie-Konstanten an definierten Stellen aus-drücken. Das Gehäusewachstum erfolgt somit in mehreren Phasen, die von unterschiedlichen Allometrieformeln bestimmt sind.

Ancillary