SEARCH

SEARCH BY CITATION

References

  • Berezowsky S. (1899) Untersuchungen über die Bedingungen und Methodik operativer Druckentlastung des Gehirnes. Dtsch Z Chir53:53125, 264–347.
  • Bier A. (1900) Über den Einfluss künstlich erzeugter Hyperämie des Gehirns und künstlich erzeugten Hirndrucks auf Epilepsie, Chorea, usw. Grenzgeb Med Chir7:333355.
  • Bonjour E. (1950) Theodor Kocher. Haupt, Bern.
  • de Quervain F. (1918) Theodor Kocher und Victor Horsley. Schweiz Arch Neurol Psychiatr2:loose supplement (obituary dedicated to Emil Theodor Kocher).
  • Fodstad H, Kelly PJ, Buchfelder M. (2006) History of the cushing reflex. Neurosurgery 59:11321137, discussion 1137.
  • Geigel R. (1890) Die Mechanik der Blutversorgung des Gehirns: Eine Studie. F. Enke, Stuttgart.
  • Hildebrandt G, Surbeck W, Stienen MN. (2012) Emil Theodor Kocher: the first Swiss neurosurgeon. Acta Neurochir (Wien)154:11051115.
  • Horsley V. (1886) Brain surgery. BMJ2:670675.
  • Ito H. (1899) Experimentelle Beiträge zur Ätiologie und Therapie der Epilepsie. Dtsch Z Chir 52:225292, 417–506.
  • Jackson JH. (1870) A study of convulsions. Trans St Andrews Med Grad Assoc3:162204.
  • Jackson JH. (1873) On the anatomical, physiological, and pathological investigation of epilepsies. A study of convulsions. West Riding Lunatic Asylum Med Rep3:315319.
  • Kocher T. (1892) Chirurgische Operationslehre. Fischer, Jena.
  • Kocher ET. (1893) Chirurgische Beiträge zur Physiologie des Gehirns und Rückenmarks – II. Zur Kenntnis der traumatischen Epilepsie. Dtsch Z Chir36:139.
  • Kocher T. (1899) Über einige Bedingungen operativer Heilung der Epilepsie. Verh D Ges Chir28:918.
  • Kocher T. (1910) Diskussionsbeitrag zur “Behandlung der Epilepsie. Verh D Ges Chir39(Suppl. 1):1617.
  • Kocher T. (1916) Zwei Fälle glücklich operierter grosser Hirntumoren nebst Beiträgen zur Beurteilung organisch bedingter Epilepsie. Correspondenz-Blatt für Schweizer Aerzte6:63169.
  • Kocher ET, de Quervain F. (1901) Enzyklopädie der gesamten Chirurgie. Vogel, Leipzig.
  • Krause F. (1910) Die Behandlung der nichttraumatischen Formen der Epilepsie. Verh D Ges Chir39(Suppl. 2):570586.
  • Kussmaul A, Tenner A. (1857) Untersuchungen über Ursprung und Wesen der fallsuchtartigen Zuckungen bei der Verblutung sowie der Fallsucht überhaupt. Meidinger und Roth, Frankfurt/Main.
  • Matthiolius HK. (1899) Ueber Schädeloperationen bei Epilepsie. Dtsch Z Chir52:186.
  • Penfield W. (1933) The evidence for a cerebral vascular mechanism in epilepsy. Ann Intern Med7:303310.
  • Reynolds EH, Trimble MR. (2009) Epilepsy, psychiatry, and neurology. Epilepsia50:5055.
  • Schär O. (1899) Beiträge zur Hirnchirurgie mit spezieller Berücksichtigung der Ätiologie und operativen Behandlung der Epilepsie. Inaug.-Diss., Berlin.
  • Schultke E. (2009) Theodor Kocher’s craniometer. Neurosurgery64:10011004; discussion 1004–1005.
  • Shorvon SD, Weiss G, Goodkin HP. (2009) Notes on the origins of Epilepsia and the International League Against Epilepsy. Epilepsia50:368376.
  • Tröhler U. (1984) Der Nobelpreisträger Theodor Kocher 1841–1917. Birkhäuser publisher, Basel.
  • Turner WA. (1907) Epilepsy: a study of the idiopathic disease. Macmillan & Co., London.
  • Tyler KL, Malessa R. (2000) The Goltz-Ferrier debates and the triumph of cerebral localizationalist theory. Neurology55:10151024.