E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Prof. Dr. Hubert Schmidbaur, Dr. Georg Haßlberger, cand. chem. Ulrich Deschler, Dr. Ulrich Schubert, Dr. Charles Kappenstein and Dr. Albin Frank Neue Aspekte zum Strukturproblem der Carbodiphosphorane R3PCPR3 Angewandte Chemie 91

Article first published online: 20 JAN 2006 | DOI: 10.1002/ange.19790910520

Der PCP-Valenzwinkel in kristallinen Carbodiphosphoranen und die Tribolumineszenz, die bei manchen Modifikationen z. B. von Ph3 PCPPH3 auftritt, werden schon länger in Zusammenhang gebracht. Die Suche nach weiteren strukturellen Besonderheiten führte jetzt zu einer vertieften Deutung diese Phänomens und ergab. u.a., daß sich die Bindungsverhältnisse in MePh2PCPPh2Me mit der polaren Form (A) weit besser als mit der unpolaren Form (B) beschreiben lassen.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

Choose captcha format: Image or Audio. Click here if you need help.

SEARCH