E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Dr. Siegfried Förster, Jürgen Roos, Prof. Franz Effenberger, Dr. Harald Wajant and Achim Sprauer Über die erste rekombinante Hydroxynitril-Lyase und ihre Anwendung in der Synthese von (S)-Cyanhydrinen Angewandte Chemie 108

Version of Record online: 31 JAN 2006 | DOI: 10.1002/ange.19961080426

Aus Maniok, Manihot esculenta, konnte erstmals eine rekombinante Hydroxynitril-Lyase (MeHNL) durch Überexpression in E. coli einfach zugänglich gemacht werden. Diese MeHNL katalysiert, wie unten gezeigt, die enantioselektive Addition von HCN sowohl an aliphatische, aromatische und heteroaromatische Aldehyde als auch an Ketone, wobei in allen Fällen (S)-Cyanhydrine in hohen optischen Ausbeuten gebildet werden. R = Alkyl, Aryl, Heteroaryl; R1 = H, CH3.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH